Entwurf

Die psychische Gesundheit mit der Havening-Technik verbessern: Entdecke die psycho-sensorische Technik zur Überwindung von Angstzuständen und Traumata.

Es gibt unzählige Möglichkeiten, Stress und Ängste in dem Moment zu bewältigen, in dem du sie spürst – und die Havening-Technik ist eine, die nicht so bekannt klingt wie zum Beispiel Atemübungen. Die Praxis erlangte Aufmerksamkeit, nachdem Justin Bieber in seiner YouTube-Dokumentation "Seasons" über seine Anwendung berichtete.

Buzz Mingin, Psy.D., der Bieber mit der Havening Technique behandelt, hat sich in der Dokumentation so zur Technik geäußert: "Havening ist eine psycho-sensorische Technik, die die Wohlfühlchemikalien in deinem Gehirn auf Abruf erhöht. [Justin und ich koordinieren Anweisungen, die es ihm ermöglichen, zu wissen, was er in dem Moment, in dem er sich gestresst fühlt, tun sollte, und er sendet ein koordiniertes Signal an mich zurück, das mich wissen lässt, was los ist, wie er sich fühlt und was er braucht", erklärte er.

Und wie funktioniert das genau? Hier sind die Grundlagen der Anwendung, einschließlich der Frage, ob die Havening-Technik tatsächlich funktioniert.

Über mich


Hallo,
mein Name ist Andreas und ich bin 41 Jahre alt. Ich litt jahrelang unter einer Angststörung mit Panikattacken, Depressionen und Zwangsverhalten.

Auf meinem Blog berichte ich über meine persönlichen Erfahrungen meiner (mittlerweile überwundenen) Erkrankungen. Du findest hier aber auch gut recherchierte objektive Artikel zu den Themen Angst und Unruhe, Panik und Depression.

Falls Du mehr über mich erfahren möchtest und was mir persönlich am meisten geholfen hat, kannst Du das hier nachlesen.

Mit der Havening Technique endlich im sicheren Hafen

Havening ist eine psycho-sensorische Technik, das heißt, sie nutzt die Sinne (in diesem Fall Berührung) als Heilmittel in Stresssituationen. Ihr Name ist vom englischen Wort für Hafen (haven) abgeleitet und bedeutet, jemanden in den „sicheren Hafen“ – zu leiten. Die Havening Techniques® werden auch als Amygdala-Depotenzierungs-Technik bezeichnet.

"Havening ist eine Technik, die Sinneseindrücke wie z. B. Berührungen nutzt, um die Funktionsweise des Gehirns zu verändern", erklärt Dr. Ronald Ruden, ein Allgemeinmediziner, der die Technik zusammen mit seinem Bruder Steven Ruden entwickelt hat. "Dies geschieht durch die Erzeugung einer speziellen Art von Gehirnwellen (einer Deltawelle), die therapeutisch wirkt", erklärt er.

Verbindung zwischen Akupressur und Havening-Therapie

Dr. Ruden merkt an, dass er zur Entwicklung von Havening inspiriert wurde, als er von der Akupressur erfuhr, einer aus der Traditionellen Chinesischen Medizin stammenden Form der Massagetherapie. Dabei wird Druck auf bestimmte Punkte des Körpers ausgeübt, um Beschwerden zu lindern. Bei der Akupressur wird davon ausgegangen, dass der Mensch Meridiane oder Kanäle im Körper hat und dass das Qi – eine lebenserhaltende Energie – entlang dieser Meridiane fließt. Das Ziel der Akupressur ist, das Qi durch Druck auf bestimmte Punkte im Fluss zu halten.

Dr. Ruden sagt jedoch, dass er nicht an Meridiane und Qi glaubt, die durch den Körper fließen. Er argumentiert, dass die Akupressur nicht die biologischen Veränderungen berücksichtigt, die im Gehirn als Reaktion auf die Berührung bestimmter Druckpunkte am Körper auftreten. "Ich habe also versucht, das Problem zu lösen, wie Ereignisse und Emotionen im Körper kodiert werden. Dann habe ich herausgefunden, dass Havening einen Weg bietet, wie wir diese zum Wohle des Klienten verändern können", erklärt er.

Anwendungsbereiche der Havening-Therapie

In der Havening-Therapie erinnert sich ein Patient während einer typischen Sitzung an eine traumatische Erinnerung und ein speziell in Havening ausgebildeter Therapeut berührt sanft seine Hände, Arme oder sein Gesicht, erklärt die klinische Psychologin Jaime Zuckerman, Psy.D. "Wir nutzen die Tatsache, dass das Gehirn nicht in der Lage ist, zwei Gedanken gleichzeitig zu verarbeiten.

Es gibt auch Self-Havening – dabei berührt dich nicht ein Therapeut, sondern du dich selbst. Aber es wird empfohlen, dass Menschen mit einem schweren Trauma oder einer psychischen Störung mit einem ausgebildeten Havening-Therapeuten arbeiten, erklärt Dr. Ruden. Neben der Posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS) bzw. Post-traumatic stress disorder (PTSD) wird Havening auch eingesetzt, um die emotionale Belastbarkeit und das Selbstwertgefühl zu verbessern und Phobien zu behandeln, sagt er.

Ein persönlicher Tipp

Ich habe sehr gute Erfahrungen mit CBD-Öl gemacht. Es entspannt und beruhigt mich und hat mir sogar dabei geholfen, von meinen Antidepressiva loszukommen. Ich habe hierzu auch einen eigenen Erfahrungsbericht geschrieben, den Du hier nachlesen kannst.

Die üblicherweise von Ärzten verschriebenen Medikamente gegen Angst sind meist Antidepressiva und/oder Benzodiazepine.Diese wirken jedoch nur in etwa der Hälfte der Fälle und haben zudem oft unerwünschte Nebenwirkungen.Ich möchte Dir darüber berichten, wie mir CBD – meiner Meinung nach das beste pflanzliche Mittel gegen Angst, sehr gut gegen meine Angststörung, Panikattacken und Depression geholfen hat. Weiterer Vorteil: CBD-Öl ist nicht nur pflanzlich, sondern natürlich und rezeptfrei.

Weiterlesen

Spezielle Havening Techniques

Weitere spezielle Formen der Havening-Technik sind z. B.:

  • Freisetzungs-Havening (Release-Havening)
  • Rollen-Havening
  • Affirmations-Havening
  • Hypno-Havening

Lesetipp: Die Emotional-Release-Therapie

Funktioniert die Havening-Methode wirklich?

Bislang wurde die Havening-Technik noch nicht durch Forschungsstudien belegt (auf der Havening-Website gibt es dazu einen Haftungsausschluss), weshalb einige Experten für Psychologie dem Ansatz skeptisch gegenüberstehen.

"Evidenzbasierte Psychotherapien sollten, da es für sie evidenzbasierte Studien gibt, alternativen Ansätzen wie dieser, die noch nicht in klinischen Studien getestet wurden, vorgezogen werden, sagt Sherry Pagoto, Ph.D., Professorin in der Abteilung für angewandte Gesundheitswissenschaften an der University of Connecticut. "Manchmal gehen wir davon aus, dass es nicht schadet, eine neue Therapie auszuprobieren. Aber das ist nicht immer der Fall. Therapien, deren Wirksamkeit noch nicht belegt werden kann, können Schaden anrichten, z. B. indem sie einen Patienten davon abhalten, eine wirksame Behandlung zu erhalten", erklärt sie.

Auch alternative Therapien können Schaden anrichten, meint Liz Morrison, L.C.S.W., Inhaberin der Psychotherapiepraxis Liz Morrison Therapy in New York. "Wer ein traumatisches Events erlebt hat, ist ständig auf der Suche nach einer Form der Erleichterung, um Erinnerungen zu heilen, die emotionales Leid verursachen", sagt sie. "Wenn es den Anschein hat, dass die Havening-Therapie ihnen das bieten kann, werden sie sie wahrscheinlich ausprobieren wollen. Das könnte eine gefährliche Art sein, mit einem Trauma umzugehen, weil es zu einer Retraumatisierung und zu tieferen Narben führen kann", sagt Morrison.

Chancen und Risiken der Havening-Therapie: Kann sie das Leben verändern?

Dennoch hat die Havening-Technik einige Ähnlichkeiten mit besser erforschten Therapieformen, sagt Morrison. "Havening scheint anderen Behandlungsmethoden sehr ähnlich zu sein, wie z. B. dem Eye Movement Desensitization and Reprocessing (EMDR), das sich speziell auf die Behandlung von Traumata und PTBS konzentriert, indem es dir durch bestimmte Augenbewegungen (eye movements) und Klopfen hilft, ein bestimmtes traumatisches Ereignis zu verarbeiten. Es gibt viele Studien, die die Wirkung von EMDR untersucht haben und die belegen, dass es eine wirksame Behandlung ist", erklärt sie.

Auch wenn einige Aspekte von Havening erforscht wurden, gibt es für Havening selbst nur anekdotische Belege. "Es gibt Hinweise darauf, dass Erinnerungen an traumatische Erlebnisse formbar sind, wenn sie aus dem Kurzzeitgedächtnis abgerufen werden", sagt Zuckerman. "Außerdem gibt es Belege dafür, dass sensorische Reize einen Einfluss darauf haben, wie wir unsere Gefühle nach einem Trauma verarbeiten. Allerdings gibt es nur wenige kontrollierte Studien über die Wirksamkeit dieser Behandlung. Es bedarf weiterer Untersuchungen, um festzustellen, ob die Havening-Therapie tatsächlich eine empirisch gestützte Behandlung für Patienten mit Trauma, Depression und/oder zwanghaftem Verhalten ist", fährt sie fort.

Fazit

Wenn du wissenschaftlich fundiertere Methoden ausprobiert hast und glaubst, dass die Havening-Technik für dich geeignet ist, solltest du sie ausprobieren – aber sei vorsichtig. Es gibt seriösere und besser erprobte Techniken, um psychische Krankheiten zu verstehen und zu behandeln, und diese sollten deine erste Anlaufstelle sein.

CBD: eine Alternative

Während meiner persönlichen Leidenszeit, als ich noch selbst unter Depressionen und Angststörungen gelitten hatte, probierte ich viele pflanzliche Mittel aus, um von meinen Antidepressiva loszukommen. Ob Lasea (Lavendelöl), Johanniskraut, Baldrian oder homöopathische Mittel wie Neurexan - ich hatte schon alles probiert, bis ich schließlich auf CBD-Öl gestoßen bin, was bei mir letztlich den Durchbruch gebracht hatte.

Meinen Bericht, wie ich auf CBD gestoßen bin und wie es bei mir wirkte, kannst Du hier nachlesen.

War dieser Beitrag hilfreich?

Vielen Dank für dein Feedback!

AKTION: Nimm an meiner Umfrage teil und erhalte dafür mein E-Book

Ich habe momentan eine Umfrage laufen, in der es um die Erfahrungen mit Psychopharmaka geht.

Hast du selbst schon ein Antidepressivum, ein Neuroleptikum, ein Benzodiazepin oder ein anderes Psychopharmakon genommen? Dann hilf mir und teile deine Erfahrungen mit uns.

Als Dankeschön erhältst du mein E-Book, das ich normalerweise verkaufen. Details zum E-Book findest du weiter unten.

Kontakt

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Name
Wähle hier bitte den passendsten Grund für deine Anfrage aus.

Schnelle Hilfe?


Falls du Selbstmordgedanken hast und akut Hilfe brauchst: Anlaufstellen wie die Telefonseelsorge (0800 - 111 0 111 oder 0800 - 111 0 222) sind rund um die Uhr für dich erreichbar. Weitere Hilfsangebote findest du hier:

https://www.suizidprophylaxe.de/hilfsangebote/hilfsangebote/


Angelika Happ
Angelika Happ
10/02/2024
Andreas antwortet sehr schnell auf meine Fragen zurück😊👍
Sabine Hunziker
Sabine Hunziker
03/02/2024
Ich habe mir das E-Book bestellt, da ich mit Ängsten in einer depressiven Krise konfrontiert war. Viele Informationen waren hilfreich. Vor allem auch der Abschnitt mit "Antidepressiva langsam und sicher reduzieren",da ich selber mit starken Reduktionssymptomen zu kämpfen hatte.
Veronika Draheim
Veronika Draheim
25/01/2024
Hallo, ich fand die Seite sehr gut geschrieben. Wollte eine Email schreiben, aber die angegebene Adresse wurde nicht gefunden. Bitte um die richtige E-Mail Adresse. Danke im voraus
Giuseppe Serra
Giuseppe Serra
24/01/2024
Zum Glück gibt es Menschen wie Andreas. Ich konnte mit ihm über meine Ängste schreiben (er meldet sich schnell zurück auch bei Fragen zu CBD :-) ). Andreas kann (zumindest bei mir) jemanden beruhigen in gewissen akuten Phasen, wenn alles so aussichtslos aussieht. Vielen Dank Andreas! Viele Erfolg euch allen :)
Heinz Horst
Heinz Horst
12/01/2024
ich bin ein alter Hase, was Depressionen und Angststörungen betrifft. Ich habe den Bericht von Andreas erst vor ein paar Tagen gelesen. Daher kann ich keine Erfolgsmeldung machen. Das werde ich später tun. Allerdings hat mit gefallen, wie spontan Andreas auf meine Fragen reagiert hat. Seine Tipps werde ich nun versuchen umzusetzen. Ich hoffe sehr, dass ich dann auch mal sagen kann, der Weg, den Andreas gegangen ist, war auch mein Weg aus der Angst!!! Ein großes Lob und vielen herzlichen Dank
Alex pp (FreeCopyrightVideos)
Alex pp (FreeCopyrightVideos)
10/08/2023
Der Blog beeindruckt durch seine erstklassigen Inhalte und die tiefe Auseinandersetzung mit den Themen. Jeder Beitrag zeigt eine bemerkenswerte Sorgfalt und Expertise. Es ist immer wieder eine Freude, die neuesten Artikel zu lesen und sich inspirieren zu lassen. Gut gemacht!
Fiona Utzi
Fiona Utzi
14/09/2022
Andreas und sein Blog ist ein Geschenk des Himmels.alles,was darin steht wirkt auf mich authentisch und sehr aufbauend.ich selber bin zwar von von Angstzuständen und dergleichen verschont ,habe jedoch durch eine eklatante Fehldiagnose nach einem Schlaganfall ,8monate Antidepressiva genommen,die meinen Körper mit seinen Nebenwirkungen ruiniert haben.Das Absetzen dieses Teufelszeugs gab mir den Rest.Durch Zufall bin ich auf Andreas Blog gestoßen und dabei auf das Cbdöl, Was die Initialzündung Für eine Wende in meinem Drama ist.ich bin auf dem Weg wieder in ein normales Leben, und bin dem "Zufalll" Unendlich dankbarund nicht zuletzt dem Autor dieses Blogs,der sehr ernsthaft und vertrauenswürdig den Dingen eine angemessene Bedeutung bemisst. Freut Euch also seinen Blog entdeckt zu haben !!!! Und glaubt daran: Alles ist möglich !!!! Angstzustände Angstzustände
Die Film Kitchen Johannes Sandhofer
Die Film Kitchen Johannes Sandhofer
27/06/2022
diese Seite hat mir sehr sehr viel geholfen!
Aerdna neseig
Aerdna neseig
30/05/2022
Die Seite macht auf mich einen gut recherchierten Eindruck. Ich lese immer mal wieder nach, wenn ich etwas zu bestimmten Medikamenten wissen will. Es hilft mir mehr als ein Besuch beim Arzt, da er auf der Blog aus der Betroffenenschiene drauf schaut. Was mir auch gut gefällt, ist die ganzheitliche Information. Es werden die gängigen Psychopharmaka vorgestellt, aber auch Erfahrungen mit Alternativmitteln bis hin zum Zusammenhang zwischen Vagusnerv und psychischen Erkrankungen Inzwischen bin ich auch in der Facebookgruppe und habe Andreas über Messenger eine Frage zu CBD Öl gestellt, diese wurde zügig beantwortet. Für Betroffene mit Angststörung, aber auch für deren Angehörige ist der Blog sehr hilfreich

Meine besten Tipps gegen Ängste und Depressionen

  • Wie du Ängste und Traumata einfach wegklopfen kannst
  • Welche Fehler du beim Absetzen von Antidepressiva und Benzos nicht machen darfst
  • Warum dein Schlafrhythmus so wichtig für deine mentale Gesundheit ist und wie du ihn optimieren kannst 
  • Welche einfache Atemtechnik deinen Sympathikus beruhigt 
  • Wie du deinen Heilnerv, deinen Vagusnerv, stimulieren kannst 
  • Die wirkungsvollsten Supplemente, Vitamine und Mineralstoffe gegen Ängste und Depressionen
  • Die 15 wichtigsten Skills bei Depressionen

Meine Produktempfehlungen

01

CBD-Öl
Swiss FX 10%

02

CBD Öl
CBD Vital 10%

03

tDCS-Therapie
Flow Neuroscience

Meine Geschichte

Du möchtest erfahren, was mir am besten geholfen hat?

Dann lies hier meine Geschichte...

>