Meliston Erfahrungen und Erfahrungsberichte

Lese die Erfahrungsberichte über die Wirkung des natürlichen Mittels Meliston gegen Unruhe und Ängste.

Viele Patienten, die unter Symptomen der Generellen Angststörung, wie innerer Unruhe und Angstzuständen leiden, fragen sich, ob ihnen auch pflanzliche Mittel helfen können. Dieser Artikel fasst Informationen über Erfahrungsberichte und Kundenbewertungen der Käufer zusammen.

Quetiapin Erfahrungen: Das gefährliche Seroquel unter der Lupe

Über mich

Hallo,

mein Name ist Andreas und ich bin 44 Jahre alt. Ich litt jahrelang unter einer Angststörung mit Panikattacken, Depressionen und Zwangsverhalten.

Falls Du mehr über mich erfahren möchtest und was mir persönlich am meisten geholfen hat, kannst Du das hier nachlesen.

Was ist Meliston?

Meliston ist nach Herstellerangaben der Pharma SGP GmbH ein zugelassenes Arzneimittel zur Behandlung von Angst-, Unruhe- und Verstimmungszuständen sowie Schwindel (1). Es ist rezeptfrei in der Apotheke erhältlich, kann dort zum Abholen oder auch diskret online bestellt werden (2).

Es enthält den pflanzlichen Arzneistoff Rhus toxicodendron Trit. D6 (1). Weitere Bestandteile sind: Lactose-Monohydrat, Cellulosepulver, hochdisperses Siliciumdioxid und Magnesiumstearat (3). Bei Magnesiumstearat handelt es sich um eine Verbindung aus Magnesium und der Fettsäure Stearinsäure (4).

Wie wird Meliston eingenommen?

Der Hersteller empfiehlt bei akuten Zuständen bis zu 6 x täglich 1 Tablette und bei chronischen Verlaufsformen 3 x 1 Tablette täglich. Die Tabletten sollten unabhängig von den Mahlzeiten mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen werden (5).

Was ich jedem mal raten würde, auszuprobieren
Ein persönlicher Tipp

Ich habe sehr gute Erfahrungen mit CBD-Öl gemacht. Es entspannt und beruhigt mich und hat mir sogar dabei geholfen, von meinen Antidepressiva loszukommen. Ich habe hierzu auch einen eigenen Erfahrungsbericht geschrieben, den Du hier nachlesen kannst.

Andreas 350
Andreas

Meliston-Kritik

Hin und wieder wird Meliston dafür kritisiert, weil es Magnesiumstearat enthält.

Einige behaupten, es könne dem Immunsystem schaden, die Aufnahme von Wirkstoffen verhindern, einen schädlichen Biofilm im Darm bilden, aus genmanipulierten Rohstoffen hergestellt werden und mit Pestiziden belastet sein, Allergien auslösen oder sogar giftig sein. Die meisten dieser Behauptungen sind jedoch nicht wissenschaftlich belegt, und die in Nahrungsergänzungsmitteln verwendete Menge an Magnesiumstearat ist minimal.

Magnesiumstearat stellt in den geringen Mengen, in denen es in Nahrungsergänzungsmitteln vorkommt, wahrscheinlich kein gesundheitliches Risiko dar. Dennoch gibt es Nahrungsergänzungsmittel ohne diese und andere Zusatzstoffe, die als bessere Alternativen betrachtet werden können (4).

Lesetipp: Effektive Alternativen zu Meliston

Nutzererfahrungen mit Meliston zur Behandlung von Symptomen der Generellen Angststörung

Im Forum psychic.de haben sich Nutzer über Meliston zur Behandlung von Symptomen der Generellen Angststörung, wie innere Unruhe und Angstzustände ausgetauscht. Ihre Erfahrungen mit dem Arzneimittel sind individuell und unterschiedlich.

Einige berichten von einer spürbaren Verbesserung ihrer Symptome, während andere keine signifikante Veränderung feststellen.

Es gibt auch Empfehlungen für andere pflanzliche Mittel und Diskussionen über die Kombination von homöopathischen Mitteln mit Medikamenten. Insgesamt scheint es, dass die Wirksamkeit von Meliston und anderen pflanzlichen Mitteln von Person zu Person variiert, und es ist wichtig, die richtige Dosierung und Kombination von Mitteln zu finden, um Nebenwirkungen zu vermeiden und die besten Ergebnisse zu erzielen.

Meliston-Tabletten: Erfahrungsberichte

Meliston (Packungsgröße: 80 Stück) hat auf amazon.de eine durchschnittliche Bewertung von 3,7 von 5 bei insgesamt 34 Bewertungen. 42 % der Rezensenten vergaben volle 5 Sterne, während 12 % nur 1 Stern vergaben (3). 8 der Kunden berichten von ihren Erfahrungen und geben individuelle Kundenbewertungen ab.

1. Erfahrungsbericht von Ida Anna Hildegard · „Hilft leider nicht“ · 16. März 2023

Die Rezensentin ist unzufrieden und bewertet das Mittel mit 1 Stern. Sie bemerkt nach einer Woche Anwendung keine Wirkung und kritisiert homöopathische Mittel generell.

„Ich habe Meliston für eine Woche genommen (nach Beipackzettel soll man es nicht länger am Stück nehmen) und leider gar keine Wirkung bemerkt. Wahrscheinlich sind alle homöopathischen Mittel allein darauf abgestellt, dass der Placeboeffekt hilft“.

2. Erfahrungsbericht von Monika und Helmut Liewald · 7. März 2023

Monika und Helmut Liewald bewerten das Produkt mit 4 Sternen und planen, es über einen längeren Zeitraum zu testen.

3. Erfahrungsbericht von Uhlig · „Gute Verträglichkeit“ · 18.10.2020

Rezensent Uhlig vergibt 5 Sterne und berichtet von guter Verträglichkeit und erfüllten Erwartungen.

4. Erfahrungsbericht von Pepe125 · „Wirkungslos“ · 8.5.2023

Pepe125 vergibt 1 Stern. Er findet das Produkt wirkungslos und rät dazu, einen Arzt zu konsultieren und erwähnt, dass eine Rückgabe nicht möglich sei.

5. Erfahrungsbericht von Miriram · „Endlich Mal was für den Bedarf· 4.8.2023

Miriram ist sehr zufrieden, erlebt schnelle Hilfe und empfiehlt das Produkt trotz Bedenken bezüglich eines Inhaltsstoffs.

6. Erfahrungsbericht von Rainer Seibel · „ungenügend· 3.4.2023

Rainer Seibel berichtet, dass er „absolut keine Wirkung“ bemerkt hat und vergibt 1 Stern.

7. Erfahrungsbericht von Jens Bormann · „Magnesiumstearat geht gar nicht…“ · 16.2.2023

Jens Bormann vergibt 1 Stern und kritisiert den Inhaltsstoff Magnesiumstearat.

8. Erfahrungsbericht von Christine Tauchnitz · „Hilft ganz gut“ · 13. Juli 2023

Die Rezensentin vergibt 5 Sterne und hebt hervor, dass die Patienten es gleich gegessen hätten.

9. Stefanie: „Endlich Mal was für den Bedarf.

„Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Meliston: spätestens nach 30 Minuten helfen mir die Tabletten und ich spüre, wie meine Ängste und Unruhe verschwindet. Ich war lange auf der Suche gewesen nach etwas, das auch kurzfristig hilft. Meliston scheint so ein Mittel zu sein. Ich habe 1 Woche lang jeden Tag genommen, jetzt da es mir besser geht, nehme ich es nur noch bei Bedarf ein. Ich kann nur jedem empfehlen, es auszuprobieren.“

Fazit zu Meliston-Tabletten: Erfahrungen zum homöopathischen Arzneimittel

Während einige Nutzer eine Verbesserung ihrer Zustände erleben, berichten andere von keiner spürbaren Wirkung. Die Kritik konzentriert sich vor allem auf den Inhaltsstoff Magnesiumstearat, dessen gesundheitliche Auswirkungen umstritten sind. Patienten sollten die individuelle Reaktion auf das Mittel beobachten und gegebenenfalls Rücksprache mit ihrem Arzt halten.

War dieser Beitrag hilfreich?

Vielen Dank für dein Feedback!

CBD: eine Alternative

Während meiner persönlichen Leidenszeit, als ich noch selbst unter Depressionen und Angststörungen gelitten hatte, probierte ich viele pflanzliche Mittel aus, um von meinen Antidepressiva loszukommen. Ob Lasea (Lavendelöl), Johanniskraut, Baldrian oder homöopathische Mittel wie Neurexan – ich hatte schon alles probiert, bis ich schließlich auf CBD-Öl gestoßen bin, was bei mir letztlich den Durchbruch gebracht hatte.

Meinen Bericht, wie ich auf CBD gestoßen bin und wie es bei mir wirkte, kannst Du hier nachlesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schnelle Hilfe?

Falls du Selbstmordgedanken hast und akut Hilfe brauchst: Anlaufstellen wie die Telefonseelsorge (0800 – 111 0 111 oder 0800 – 111 0 222) sind rund um die Uhr für dich erreichbar.

Weitere Hilfsangebote findest du hier.

Am einfachsten schreibst du mir per WhatsApp. Du kannst mir aber auch gerne in diesem Formular eine Nachricht hinterlassen.

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Name
Wähle hier bitte den passendsten Grund für deine Anfrage aus.

Newsletter

Trage hier deine E-Mail ein und bleibe auf dem Laufenden. Du erhältst bei neuen Artikel eine Benachrichtigung per Mail.

Meine Empfehlungen

Alle Produkte habe ich selbst an mir getestet und für extrem hilfreich empfunden.