0 Kommentare

November 24, 2022

Entwurf

5-HTP ist wie L-Tryptophan eine Vorstufe zu Serotonin. Doch wie gut sind die Erfahrungen zu 5-HTP bei Depressionen, Ängsten und Schlafstörungen? 

5-HTP (5-Hydroxytryptophan) ist eine Aminosäure, die helfen soll, den Serotonin-Spiegel zu erhöhen und dadurch Depressionen, Angststörungen und Schlafstörungen zu lindern. Im Gegensatz zu L-Tryptophan ist 5-HTP dazu in der Lage, die Blut-Hirn-Schranke zu passieren und gilt somit als das effektivere der beiden Supplemente. Es wird aus der afrikanischen Schwarzbohne Griffonia Simplicifolia gewonnen und ist frei verkäuflich. Du solltest dem Wirkstoff etwa sechs Wochen Zeit geben zu wirken, bevor du ein abschließendes Urteil darüber fällst.

Überlegst du dir, 5-HTP einzunehmen, möchtest hier aber erstmal einige Erfahrungsberichte zur Wirkung von 5-HTP lesen? Dann bist du hier genau richtig. Lies hier, welche Erfahrungen andere Betroffene mit der Einnahme von 5-HTP gemacht haben (1). Welche Wirksamkeit von 5 htp kannst du erwarten und welche Nebenwirkungen von 5 htp sind möglich. Die folgenden Erfahrungsberichte sollten dir einen ersten Eindruck vermitteln.

Beachte allerdings: was bei dem einen wirkt, muss dem anderen noch lange nicht helfen - und umgekehrt.

Erfahrungsbericht zu 5-HTP bei Angst

"Hallo zusammen, ich hoffe, dass diese Nachricht so viele Menschen wie möglich erreicht. Ich leide seit über 15 Jahren an Angstzuständen. Ich habe alles Mögliche ausprobiert, wie EMDR, KVT, Antidepressiva (einige davon ohne Erfolg, da die Angst mit Medikamenten schlimmer war als ohne).

Vor ein paar Tagen bin ich auf das Nahrungsergänzungsmittel 5-HTP gestoßen und es hat mein Leben radikal verändert! Meine Ängste waren noch am selben Tag verschwunden, als ich es einnahm. So ein großer Unterschied in der Einstellung und im Umgang mit Menschen! Früher hatte ich SAD/GAD (Soziale Phobie, Generalisierte Angststörung). Seit ich das Mittel nehme, ist nichts mehr wichtig. Ich denke nicht mehr über die Dinge nach, über die ich früher nachgedacht habe (z. B. dass ich grundlos Angst bekomme oder mir Sorgen mache, wie andere meinen Akzent wahrnehmen). Es ist mir egal.

Ich hoffe, dass die Medikamente weiterhin wirken und ich werde euch in einem Monat auf dem Laufenden halten. Ich wünsche allen Betroffenen da draußen Frieden und schnelle Genesung! Angstzustände sind furchtbar!"

Erfahrungsberichte zu 5-HTP bei Schlafstörungen

Ein positiver Erfahrungsbericht

"Ich nehme 5-HTP sowohl gegen Schlaflosigkeit als auch gegen Angstzustände. Die Benzos und andere Medikamente haben nicht mehr funktioniert. Also habe ich angefangen, 100 mg 5-HTP in der Nacht mit ein bisschen (7,5 mg) Mirtazapin zu nehmen und peng, weg für die GANZE Nacht. Unglaublich. Ich war so glücklich, nachdem ich jahrelang nach einem Mittel gesucht hatte.

Ich habe auch angefangen, tagsüber kleine Dosen von 5 HTP zu nehmen (50 mg mittags) und meine Angst ist weg. Jetzt muss ich das Tavor für meine täglichen Angstzustände langsam aber sicher absetzen, weil es jetzt nutzlos ist. Ich muss nur noch die richtige Dosierung herausfinden und hoffe, dass ich nur noch dieses Mittel und nichts anderes mehr gegen meine Schlafprobleme und Angstzustände nehme. (Vergiss das Vitamin B6 nicht, damit es besser wirkt) So bin ich von einem Haufen Tabletten in der Nacht zu fast nichts gekommen :-)"

Ein negativer Erfahrungsbericht: zu viele Nebenwirkungen

"Ich nahm 5-htp 100mg. 1xTäglich. In den ersten drei Tagen half es mir bei meiner Schlaflosigkeit, ich schlief 7-8 Stunden, aber meine Angst und meine Stimmung änderten sich nicht. Dann wachte ich um 3 Uhr morgens schweißgebadet und mit erhöhter Herzfrequenz auf und hatte sehr lebhafte schlechte Träume, was sich tagsüber mit Spannungskopfschmerzen, schwerer Angst und Depression fortsetzte. Es wurde so schlimm, dass ich in einer düsteren Stimmung feststeckte und Selbstmordgedanken hatte. Ich hörte auf, sie zu nehmen. 3 Tage später war mein Körper wieder in Ordnung und ich war wieder normal. Manche von uns reagieren empfindlich auf diese "Gehirnchemikalien"."

Erfahrungsbericht zu 5-HTP bei Depressionen

Besser als Antidepressiva

"Nachdem ich jahrelang Fluoxetin eingenommen hatte, verlor es seine Wirkung und ich probierte dann fast alle SSRIs auf dem Markt aus. Nichts hat geholfen. Ich war wie gelähmt von schweren Depressionen, Angstzuständen und anschließender schwerer Schlaflosigkeit. Als letzten Ausweg erforschte ich 5-HTP. Ich befolgte die Empfehlungen, mit 50 mg zu beginnen und alle 3-4 Tage um weitere 50 mg zu erhöhen, bis die Wirkung eintrat.

Die absolute Wirksamkeit erreichte ich mit 400 mg - Extended Release, die ich jede Nacht einnehme. Seit 16 Jahren habe ich keine Schlaflosigkeit, Depressionen oder Angstzustände mehr! Es gibt keine Nebenwirkungen und kein Taubheitsgefühl. Ich kann weinen und Gefühle angemessen empfinden. Das Leben ist wieder großartig!"

Wirkung ließ leider nach

"Ich habe versucht, 5-HTP gegen Depressionen und Angstzustände einzunehmen, die mit Schlaflosigkeit einhergehen (frühmorgendliches Erwachen). In der Vergangenheit habe ich Antidepressiva eingenommen, die wirklich geholfen haben, aber dieses Mal habe ich mich für ein natürliches Mittel entschieden. Ich bin von 100 mg pro Tag auf 300 mg gestiegen. Zuerst waren die Ergebnisse großartig - genau wie bei der Einnahme von Antidepressiva. Meine Depressionen ließen nach, der Schlaf wurde besser und ich war nicht mehr so ängstlich. Leider hörte 5-HTP nach ein paar Wochen einfach auf zu wirken. Die positiven Effekte waren also leider nur von kurzer Dauer."

Fazit zu 5-HTP

5-HTP ist kein Wundermittel, aber es gibt viele Menschen, die von der Einnahme von 5 htp sehr stark profitieren und die keinerlei Nebenwirkungen haben. 5-HTP ist eine Vorstufe von Serotonin, wird also in Serotonin umgewandelt. Auch wenn die Hypothese, dass Serotoninmangel die Ursache von Depressionen und Ängsten ist, so nicht gehalten werden kann, scheint es also doch "irgendwie" zu wirken.

5-HTP kaufen ist einfach, denn es ist als Produkt in jeder (Online-)Apotheke erhältlich. 

Quellen


Würdest du gerne persönlich mit mir sprechen? Dann kannst du hier einen Termin mit mir ausmachen, in dem wir unsere Erfahrungen austauschen können.

Schnelle Hilfe?

Falls du Selbstmordgedanken hast und akut Hilfe brauchst: Anlaufstellen wie die Telefonseelsorge (0800 - 111 0 111 oder 0800 - 111 0 222) sind rund um die Uhr für dich erreichbar. Weitere Hilfsangebote findest du hier: https://www.suizidprophylaxe.de/hilfsangebote/hilfsangebote/



Über den Author

Andreas

Ich bin Andreas, Gründer und Hauptblogger von "Mein Weg aus der Angst". Ich lebe mit meiner Frau, unserer Tochter und unserem Hund im Süden Deutschlands. Mehr Infos über mich kannst du hier nachlesen.

Fragen oder Bemerkungen? Dann schreib' einen Kommentar...

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Meine Produktempfehlungen

Meine Geschichte

Du möchtest erfahren, was mir am besten geholfen hat?

Dann lies hier meine Geschichte ...

>