0 Kommentare

September 28, 2021

Es gibt viele Heilsteine, die zu Einsatz bei Depressionen in Frage kommen. Doch welcher passt für dich am besten? Hier erfährst du es.

Ein Artikel von Miriam Blumenthal, einer bekannten Heilstein-Therapeutin.

Unabhängig davon, wie es um deine psychische Gesundheit bestellt ist, es gibt immer wieder Zeiten, in denen wir vor positiver Energie nur so strotzen, und andere Zeiten, in denen sich dunkle Wolken der negativen Energie über uns zu legen scheinen.

Gefühle wie Traurigkeit, Schuldgefühle, Wut, Gefühllosigkeit und Müdigkeit gehören zum Leben dazu, aber wenn diese Emotionen andauern oder sich die Tiefen stärker anfühlen als die Höhen, dann könnte es sein, dass du an einer Depression leidest.

In diesem Artikel geben wir dir nach einer kurzen Beschreibung zu Depressionen einen Überblick über die besten Heilsteine, die Betroffene gegen depressive Störungen anwenden.

Was ist eine Depression?

Depressionen können sich auf vielerlei Weise äußern, von körperlichen Beschwerden wie Schlafstörungen, innerer Unruhe, Nervenschmerzen, über Appetitveränderungen, Funktionsstörungen der Bauchspeicheldrüse bis hin zu einem erschöpfenden Gefühl des Unwohlseins.

Die Depression kann sich auch in deinem seelischen Befinden äußern, z. B.

  • indem du das Interesse an Dingen verlierst, die dir früher Spaß gemacht haben,
  • indem du einen geliebten Menschen wegstößt oder
  • das Gefühl hast, dass es nie besser werden wird.

Es kann schwierig sein, in den dunkelsten Tagen Hoffnung zu schöpfen, aber vielleicht lassen sich in den heilenden Energien der mächtigsten Steine der Erde Heilmöglichkeiten und Lichtblicke finden.

Edelsteintherapie als Alternative oder zur Ergänzung

Wir wissen, dass Depressionen nicht einfach zu beheben sind und dass das bloße Ersetzen negativer Gedanken durch positive Gedanken nicht immer das Problem an der Wurzel packt. Psychische Gesundheit ist eine komplexe Angelegenheit und die richtige Therapie für jeden Menschen recht individuell.

Wir wollten deswegen ein paar Kristalle zusammenstellen, die aufgrund ihrer Heilwirkung sehr nützlich sein können, um den Geist zu klären, negative Gedanken zu vertreiben und einen kleinen erhellenden Wegweiser zu geben. Vergesse dennoch nicht, einen Arzt aufzusuchen, wenn deine Beschwerden für längere Zeit anhalten oder sogar mit der Zeit schlimmer werden.

Hier findest du weitere wichtige Infos zu Depressionen.

Egal, ob du zu depressiven Episoden neigst, mit einer langfristigen Herausforderung kämpfst oder dich vor dem Untergang bewahren willst, die folgenden Heilsteine können dir vielleicht ihre Liebe und ihr Licht schicken, um dich aufzumuntern.

Heilsteine für mentales Wohlbefinden

Schon Hildegard von Bingen war in der Steinheilkunde und den Edelsteintherapien bewandert, wusste also sehr gut um die heilende Wirkung der verschiedenen Edel-Steine Bescheid.

Heilsteine sind mit der Kraft des Optimismus und einer ganzen Reihe von Heileigenschaften ausgestattet. Sie haben die Kraft, unsere Chakren zu öffnen und unsere Lebensfreude zu wecken, geringes Selbstwertgefühl zu steigern, welches zu depressiven Gefühlen beitragen kann, und sie können helfen, unser psychisches Wohlbefinden zu fördern.

Heilsteine sollten zwar kein professionelle Hilfe ersetzen, wenn es um ernsthafte Probleme mit der psychischen Gesundheit geht. Aber diesen Heilsteinen traut man eine Wirkung zu, strahlende Energie und das Versprechen eines neuen Tages zu bringen.

Hier sind einige der besten Heilsteine gegen Depressionen. Ihre Beschreibung soll dir helfen zu entscheiden, welcher Heilstein bei Depressionen bei dir am besten helfen kann.

1) Citrin


So strahlend wie die Sonne und voll von der Schönheit eines neuen Morgens ist der Citrin einer der hoffnungsvollsten und glücklichsten Heilsteine der Welt. Dieser üppige und glücksbringende Funke des Sonnenlichts, der auch als Händlerstein bekannt ist, steht für positive Energie und neue Perspektiven.

Falls du jemals einen Stein brauchst, der die dunkelsten Wolken mit seinem leuchtenden Licht durchdringt, dann ist es der Citrin-Stein. Der Citrin ist außerdem sehr energiereich und hilft dir, sinkende und stagnierende Gefühle zu bekämpfen.

2) Karneol

Der in Rot- und Orangetönen leuchtende Karneol ist einer der Steine, die genau dann, wenn du sie am meisten brauchst, eine große Dosis an Vitalität liefern. Karneol wird als Stein der Ausdauer bezeichnet, und wie diejenigen, die den schwarzen Hund ertragen können, nur zu gut wissen, sind Ausdauer und Herz das A und O, um die harten Tage zu überstehen.

Der Karneol kann deine Gefühle der Verheißung und der Leidenschaft ankurbeln. Er strahlt eine kühne Wärme aus, die von der Spitze bis zu den Zehen reicht und ängstliche Gedanken zum Schweigen bringt.

3) Lepidolith

Der Lepidolith ist ein erhabener Stein für die Selbstfürsorge, ganz in lilafarbenem Wein und mit sanfter, beruhigender Energie. Dieser sanft brummende Stein weiß, wie man heilt.

Der Lepidolith ist dafür bekannt, dass er dein Nervensystem ausbalancieren und in Harmonie bringen kann. Das ist ideal für alle, die dazu neigen, sich zu sehr zu verausgaben und in eine depressive Stimmung zu verfallen. Er ist auch ein unglaublicher Energieheiler und kann niedergeschlagene Gedanken und Gefühle leicht zerstreuen.

4) Klarer Quarz

Die eisige, helle Energie des Klarquarz-Kristalls eignet sich hervorragend, um das Chaos und die dunklen Gefühle, die den Geist verstopfen können, zu beseitigen. Dieser Stein ist als Meisterheiler bekannt und ein Meister darin, Schwingungen dramatisch zu erhöhen und Energie zu verstärken.

Während der klare Quarz auf der spirituellen Ebene wirkt, hilft er dem Körper auch bei der körperlichen Heilung. Indem er dein Immunsystem stärkt und deine Fähigkeit zur Konzentration verbessert, könnte er genau der Energieschub sein, den deine Seele braucht.

5) Amethyst

Der Amethyst ist der Lieblingsstein aller Menschen und steht für reines Licht und positive Energie. Dieser weiche und sanfte violette Stein steht in Verbindung mit dem dritten Augenchakra und dem Kronenchakra. Er hilft, das dritte Auge zu reinigen, damit du lernst, deiner intuitiven Weisheit zu vertrauen und nicht den dunklen Stimmen in deinem Inneren, die dich herunterziehen wollen.

Er verbindet sich auch mit dem Kronenchakra und hilft dir, dich auf eine spirituellere Ebene zu erheben, damit du das Licht des Kosmos willkommen heißen und dich mit deiner höheren Bestimmung verbinden kannst.

6) Tigerauge

Der Stein des Übergangs, das Tigerauge, ist ganz in Gold und Schwarz gebändert. Dieser Heilkristall wirkt wahre Wunder, wenn es darum geht, dein Selbstvertrauen sowie Selbstbewusstsein zu stärken und Selbstzweifel zu überwinden.

Wenn wir deprimiert sind, kann es schwierig sein, positiv über uns selbst zu denken und manchmal rutscht unsere Meinung ab. Das Tigerauge erinnert dich daran, dass du stark und mächtig bist und dass du alles hast, was du brauchst, um klare Entscheidungen zu treffen, dir eine positivere und ausgeglichenere Seite des Lebens zu ermöglichen.

7) Rauchquarz

Depressive Episoden können dazu führen, dass wir uns losgelöst fühlen und das Gefühl haben, dass wir keinen festen Halt haben, der uns aufrecht hält. Rauchquarz (Lapislazuli) ist ein erstaunlicher Erdungsstein und kann dir einen klaren Weg zurück zu dir selbst und zu den Dingen, die dich glücklich machen, weisen.

Dieser Stein ist reich an reinigender Energie und hilft, negative und niedere Gedanken zu vertreiben, um Platz für positive und gehobene Stimmungen zu schaffen.

8) Rosenquarz

Der Rosenquarz mit seiner rosa Farbe ist ein wahres Stärkungsmittel für schwere Herzen. Dieser weiche Stein ist von weiblicher Energie durchdrungen und kann in unruhigen Zeiten helfen, Vertrauen und Harmonie wiederherzustellen. Es kann schwierig sein, bei einem Stimmungstief zu wissen, wie man den Kummer aus dem Herzen schütteln kann, aber der Rosenquarz ist ein lebendiger Herzheiler und kann dieses Chakra ausräumen und Platz für Licht und Leben schaffen.

Der Rosenquarz ist einer von wenigen Edelsteinen, der ein höheres Maß an Selbstfürsorge und Mitgefühl fördern. Er bringt Gefühle der Liebe, des Respekts und des höheren Selbstwerts mit sich - alles Eigenschaften, die auf deinem Heilungsweg unglaublich wichtig sind.

9) Malachit

Malachit ist bei Energieheilern sehr beliebt, weil er Stimmungsschwankungen mildert und Gefühle der Akzeptanz und des tiefen inneren Friedens sowie innere Ruhe hervorruft. Wann immer du dich überwältigt oder betäubt fühlst, kann dich dieser dunkelgrüne Stein wieder ins Gleichgewicht bringen und dir sogar dabei helfen, alte Traumata auf eine Weise zu verarbeiten, die dich nicht zermürbt. Der Malachit wird schon seit der Antike als Heilstein verwendet und seine Kräfte kennen wirklich keine Grenzen.

10) Achat

Der Schwarze Achat (nicht der Rote Achat) ist ein Stein des Mutes, der dir helfen kann, dich aus einem depressiven Tief zu befreien. Der blaue Spitzenachat ist ein fröhlicher, sanfter Stein, der weiche, heilende Schwingungen und das Versprechen einer engeren Verbindung mit sich bringt.

Manchmal kann es schwierig sein, sich zu öffnen und mit anderen über die Dunkelheit zu sprechen, die uns verzehren kann, aber der Blue Lace Achat dringt tief in das Herzchakra ein und macht den Raum für diese Kommunikation frei.

11) Schwarzer Turmalin

Es sind nicht immer die hellen und strahlenden Steine, die denjenigen aufmuntern, die sich schlecht fühlen, sondern auch die schützenden Steine, die helfen, den schwarzen Hund in Schach zu halten. Der schwarze Turmalin ist einer der wichtigsten Schutzsteine, die es gibt.

Er ist nicht nur bereit, negative Energien zu vertreiben, sondern hilft dir auch, dich sicher und geerdet zu fühlen, weil er in deiner Nähe ist. Wenn wir uns in dieser Welt sicher fühlen, müssen wir keine kostbare Energie für Sorgen verschwenden, weil wir wissen, dass wir in dieser Welt gut geschützt sind, egal was passiert.

12) Aventurin

Der Aventurin ist ein Stein der schönen Fülle und kann dabei helfen, deine Gedankenmuster zu verändern und sie auf die sonnige Seite des Lebens zu lenken. Dieser Stein wird oft in Führungspositionen eingesetzt, da er zu starkem und entschlossenem Handeln und somit hohem Durchsetzungsvermögen führt.

Da depressive Episoden dazu führen können, dass du das Gefühl hast, deine persönliche Macht verloren zu haben, kann der Grüne Aventurin dir diese zurückgeben und dir helfen, mehr Kontrolle über dein eigenes Leben zu haben. Er ist auch ein Stein, der die Stabilität und die Heilung alter Wunden fördert.

13) Mondstein

Wenn die Nächte dunkel erscheinen, lass dich vom leuchtenden Licht des Mondsteins zur Lichtung deines eigenen schönen Wesens führen. Dieser Stein steht für weibliche Energie, Sanftheit und perlweiße Reinheit. Der Mondstein ist ein großartiger Stein für alle, denen die Erinnerung daran, dass alles vergeht, gut tut.

In schlechten Zeiten kann es unmöglich erscheinen, dass sie sich jemals ändern werden, und das kann dazu führen, dass wir uns festgefahren, hoffnungslos und verloren fühlen. Aber der Mondstein ist von den zyklischen Einflüssen des Mondes inspiriert und soll uns sagen, dass immer eine neue Phase auf uns wartet.

14) Obsidian

Der Obsidian ist ein weiterer mächtiger Schutzstein, aber auch ein großer Heiler. Während der Schwarze Obsidian für diejenigen, die sich im Moment nicht mit ihrer Schattenseite auseinandersetzen wollen, zu schwer sein könnte, könnte der Regenbogenobsidian genau das Gleichgewicht bringen, das du brauchst.

Dieser Stein strahlt in schillernden Farben und hat eine starke Verbindung zum Wurzelchakra. Auch der goldene Obsidian kann ein sanfterer Farbton für diejenigen sein, die sich zwar nach den schützenden Kräften des Obsidians sehnen, aber ihr Herz sanfter auf den göttlichen Willen ausrichten wollen.

15) Schungit

Shungit ist ein reinigender Stein, der Körper, Geist und Seele reinigt. Dieser schwarz-weiße Stein aus den entlegenen Winkeln Russlands könnte für alle, die den Ruf nach einem großen Reset verspüren, genau der richtige Frühjahrsputz sein. Die heilende Kraft des Shungits sollte nicht unterschätzt werden, denn er sorgt für Gleichgewicht und Stärke und bringt alle Chakren in Einklang. Er kann auch Schutz in deinen Raum bringen und dabei helfen, giftige Schwingungen zu beseitigen.

16) Sonnenstein

Für alle, die mit dunklen Tagen und langen Nächten zu kämpfen haben, kann der Sonnenstein etwas helfen, die Last der saisonalen Depression zu lindern. Dieser strahlende Stein hat eine warme Energie, die bis in die Wurzeln deines Wesens vordringen kann. Der Sonnenstein, der seine Kraft vom Sonnengott Ra erhalten haben soll, ist durchdrungen von lebensspendender Energie und ein Experte darin, schwere Gefühle von Angst und Stress zu überwinden. Für alle, die sich nach einer Zeit sehnen, in der die Dinge wieder leicht, warm und hell erscheinen, bietet dieser Stein all diese Energie und mehr.

Wie du Heilsteine richtig verwendest

Unser Wille ist ein mächtiges Werkzeug in diesem Universum, und auch wenn es schwierig erscheint, ihn aufzubringen, wenn die Stimmung schlecht ist, kann diese aufblühen, wenn du dich entscheidest, deine ermunternden Heilsteine in deiner Nähe zu haben.

Edelstein-Schmuck für positive Energie ist eine der besten Möglichkeiten, um das Beste aus deinen Heilkristallen zu machen. Wenn du Heilsteine zur Wahrnehmung direkt auf die Haut drückst, kannst du deine Schwingungen wunderbar erhöhen und die heilenden Edelsteine genau dort wirken lassen, wo sie am dringendsten gebraucht werden.

Sorgensteine als Handschmeichler

Neben Edelsteinschmuck kannst du auch auf den Sorgenstein zurückgreifen. Sorgensteine sind wunderbare Heiler, vor allem wenn du das Gefühl hast, dass die Flut der Dunkelheit und der Angst an deine Tür klopft. Wenn du dich mit diesem Heilstein hinsetzt und ihn in wie einen Handschmeichler in deiner Handfläche drehst, kannst du diese Gefühle unbewusst verarbeiten und Meditation in den Raum bringen.

Im Feng Shui

Feng Shui ist eine weitere großartige Möglichkeit, die Kraft von Heilkristallen zu lenken. Platziere den Kristall deiner Wahl in einem Raum, der sich negativ anfühlt, und lass den Stein seine Arbeit tun, um diese Energie zu reinigen und gereinigte Luft und Kraft in den Raum zu bringen.

Reinigen und Aufladen

Wenn du Heilsteine verwendest, um dunkle Träume und schlechte Gefühle zu vertreiben, solltest du daran denken, dass du sie regelmäßig reinigen und aufladen musst. Du kannst die schlechte Energie, die sich angesammelt hat, entladen, indem du den Kristall mit Salbei abwischst oder kurz unter Wasser hältst. Vergiss auch nicht, ihn wieder aufzuladen, indem du ihn in der Erde, im Sonnen- oder Mondlicht oder in der Nähe von anderen Heilquarzen liegen lässt.

Besprich ein paar grundlegende Möglichkeiten, wie du die Kristalle verwenden kannst. Das können Meditation, Kristallgitter, das Aufstellen von Kristallen in negativen Bereichen, das Tragen usw. sein.

Zusammenfassung

Wenn bei dir das innere Licht erloschen zu sein scheint, können wir hoffen, dass Heilsteine unsere Blockaden lösen und einen Weg aus der Dunkelheit weisen können. Heilsteine sind durchdrungen von positiver Bedeutung, sanfter Energie und der Erinnerung daran, dass du der Liebe und des Glücks und allem, was du dir wünschst, würdig bist.

Wir wissen, dass Heilung ein langer und beschwerlicher Weg sein kann, aber wir wollen dich daran erinnern, dass diese Steine auf jeden Fall auf deiner Seite sind und das Universum dir den Rücken freihält.

Das Leben kann hart sein, aber sei dir bewusst: du bist mit einer positiven Lebenseinstellung noch härter. Der Kummer ist groß, aber die Liebe ist größer. Wir haben großen Respekt vor allen, die da draußen mit dem Schweren kämpfen, und wir schicken so viel heilende Energie in deine Richtung, wie wir aufbringen können, mit dem Versprechen, dass es dir eines Tages besser gehen kann.

Welcher Stein flüstert dir Worte für bessere Tage zu? Teile uns deine Gedanken in den Kommentaren mit.

Achtung vor Wechselwirkungen

Leider hat Johanniskraut viele Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten, so dass für viele Patienten, die bereits Medikamente einnehmen, Johanniskraut keine Option ist. Dein Arzt sollte Dich aufklären können, ob bzw. inwiefern Interaktionen zwischen Johanniskraut und Deinen Medikamenten auftreten können.

Selbstmordgedanken?

Falls du akut Hilfe brauchst: Anlaufstellen wie die Telefonseelsorge (0800 - 111 0 111 oder 0800 - 111 0 222) sind rund um die Uhr für dich erreichbar.

Weitere Hilfsangebote findest du hier: https://www.suizidprophylaxe.de/hilfsangebote/hilfsangebote/

Über den Author

Andreas

Ich bin Andreas, Gründer und Hauptblogger von "Mein Weg aus der Angst". Ich lebe mit Frau, Tochter und Hund in der Pfalz. Mehr Infos über mich kannst du hier nachlesen.

Fragen oder Bemerkungen? Dann schreib' einen Kommentar...

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Meine Produktempfehlungen

Meine Geschichte

Du möchtest erfahren, was mir am besten geholfen hat?

Dann lies hier meine Geschichte ...

>