0 Kommentare

Juni 1, 2022

Welche rezeptfreie Alternativen zu Zopiclon gibt es? Könnten CBD und Melatonin eine mögliche Alternative sein?

Zopiclon ist ein Medikament, welches zu den sogenannten Z-Substanzen gehört. Es wird häufig zur kurzfristigen Behandlung von Schlaflosigkeit, und anderen Schlafstörungen eingesetzt.

In diesem Artikel nehmen wir das Schlafmittel Zopiclon unter die Lupe und untersuchen, ob es für Menschen mit Schlaflosigkeit nützlich ist. Vor allem aber stellen wir dir auch einige wirkungsvolle rezeptfreie Alternativen zu Zopiclon vor.

Wir gehen auf die folgenden Punkte ein:

  • wie Zopiclon wirkt
  • ob es dir bei deinen Schlafproblemen helfen kann
  • mögliche Entzugs- und Abhängigkeitsrisiken von Zopiclon
  • welche rezeptfreien Mittel mögliche Alternativen zu Zopiclon sind
  • und wie du deinen Schlaf ohne Medikamente verbessern kannst

Was ist das Schlafmittel Zopiclon?

Das Schlafmittel Zopiclon gehört zusammen mit Zolpidem und Zaleplon zu den sogenannten Z-Substanzen. Diese Präparate wurden in der zweiten Hälfte der 1980er Jahre zur Behandlung von Schlaflosigkeit eingeführt.

Diese Medikamente wurden als sicherere Alternativen zu Benzodiazepinen entwickelt, die stark süchtig machen und zur Abhängigkeit führen können.

Zopiclon war das erste Präparat auf der Welt, das mit einer anderen chemischen Struktur als die Benzodiazepine entwickelt wurde, sich aber an dieselben Zellrezeptoren bindet wie diese (1).

Zopiclon wird oft als kurz wirksames Schlafmittel bezeichnet, weil es so schnell aus dem Körper ausgeschieden wird. Es hat eine "Halbwertszeit" von etwa 5 Stunden (zwischen 3,5 und 6,5 Stunden). Die Halbwertszeit gibt an, wie lange es dauert, bis die Konzentration des Medikaments im Körper um die Hälfte reduziert ist. Bei älteren Menschen ist die Halbwertszeit von Medikamenten meist etwas länger und liegt für Zopiclon bei etwa 7 Stunden.

Rezeptfreie Schlafmittel als Alternative zu Zopiclon

Es gibt einige effektive Alternativen zu Zopiclon, die als Nahrungsergänzungsmittel auch rezeptfrei erhältlich sind. Zu diesen Nahrungsergänzungsmitteln zählen auch meine persönlichen Favoriten CBD und Melatonin.

Während CBD eine sehr angenehme beruhigende Wirkung hat, fördert Melatonin, welches bei Dunkelheit auch in unserem Körper gebildet wird, das Einschlafen.

Manche Betroffene haben auch gute Erfahrung mit Baldrian oder ähnlichen Heilmitteln gemacht, die man sonst so typischerweise in einem Gute-Nacht-Tee findet: z.B. Melisse, Hopfen, Orangenblätter, Zitronengras, Brombeerblätter, Lavendel, Süßholzwurzel, Zimt etc.

CBD-Öl

CBD zählt zu den sogenannten Cannabinoiden, die in der Hanfpflanze enthalten sind. Es hat viele gesundheitliche Vorteile. Unter anderem wirkt es beruhigend, angstlösend, stimmungsaufhellend und schlaffördernd.

Im Gegensatz zu THC macht CBD nicht high und ist daher vollkommen legal. Mir hat CBD-Öl enorm dabei geholfen, meine Ängste und Depressionen zu lindern und wieder gut schlafen zu können. Hier sind weitere Informationen über die Wirkung von CBD-Öl bei Schlafstörungen.

Melatonin

Melatonin wird auch als Schlafhormon bezeichnet, weil es bei Dunkelheit - gesteuert durch unsere Zirbeldrüse - aus Serotonin umgewandelt wird. Melatonin hat ebenfalls viele gesundheitliche Vorteile, was nur umso mehr zeigt, wie wichtig ein guter Schlaf für uns ist. Es wirkt antioxidativ und schützt unsere Mitochondrien, das sind kleinen Kraftwerke in unseren Zellen, die für die Energieproduktion verantwortlich sind. Vor allem aber wirkt auch Melatonin einschlaffördernd. Somit kann eine Supplementierung mit Melatonin kurz vor dem Schlafengehen dein Einschlafprozess erleichtern.

Baldrian

Baldrianpräparate kommen sehr häufig als pflanzliches Beruhigungsmittel zum Einsatz. Durch seine beruhigende Wirkung ist der Baldrian insbesondere bei stressbedingten Schlafstörungen mit innerer Unruhe und Nervosität angeraten. Baldrian ist in der Regel gut verträglich, die einschlaffördernde Wirkung empfinde ich als nicht ganz so stark wie bei CBD und Melatonin. Hier findest du weitere pflanzliche rezeptfreie Schlafmittel.

Antihistaminika

Viele Antihistaminika, z.B. die Wirkstoffe Diphenhydramin und Doxylamin, sind in der Apotheke rezeptfrei erhältlich. Sie sollen eigentlich gegen allergiebedingte Beschwerden helfen, machen aber - quasi als Nebenwirkung - auch müde. Doch auch hier wird geraten, diese Medikamente nicht länger als zwei Wochen einzunehmen.

Wie hoch ist die empfohlene Dosis?

Das Schlafmittel Zopiclon ist für Erwachsene mit einer Dosis von 7,5 mg einmal täglich als Hilfe vor dem Schlafengehen für bis zu vier Wochen zugelassen.

Bei älteren Menschen beträgt die Anfangsdosis 3,75 mg einmal täglich über einen Zeitraum von bis zu vier Wochen. Diese kann bei Bedarf auf 7,5 mg täglich erhöht werden.

Diese Dosen haben ähnliche beruhigende und schlaffördernde Wirkungen wie andere Benzodiazepin-Schlaftabletten.

Zopiclon wird in der Regel für eine kurzfristige Einnahme (2-4 Wochen) verschrieben, um das Risiko zu verringern, dass sich dein Körper an das Medikament gewöhnt und es seine Wirkung verliert (2). Eine kurzfristige Einnahme wird auch empfohlen, um zu vermeiden, dass du eine Abhängigkeit davon entwickelst. Für eine langfristige Einnahme zur Behandlung von Schlafstörungen ist das Schlafmittel Zopiclon also wenig geeignet. Das findet auch die Stiftung Warentest in ihrer Beurteilung.

Wie Zopiclon den Schlaf beeinflusst

Unser Schlaf besteht aus Schlafzyklen, die etwa 90 Minuten dauern und sich im Laufe der Nacht mehrmals wiederholen.

Während jedes Zyklus durchlaufen wir vier verschiedene Schlafstadien, die N1, N2, N3 und Rapid Eye Movement Sleep (REM) genannt werden. Wenn wir einschlafen, treten wir in N1 ein, durchlaufen N2 und N3 und gelangen schließlich in die REM-Phase. Der Zyklus beginnt dann wieder von vorne bei N1.

Es hat sich gezeigt, dass Zopiclon den N2- und N3-Schlaf verlängert, während der REM-Schlaf insgesamt abnimmt (3). Die Forschung zeigt auch, dass es den N1-Schlaf reduzieren kann (4).

Viele Studien, die die Gehirnaktivität von Menschen mit Schlafproblemen untersucht haben, die Zopiclon eingenommen haben, haben jedoch sehr unterschiedliche Ergebnisse gezeigt.

Die Nebenwirkungen der Einnahme von Zopiclon

Die am häufigsten berichtete Nebenwirkung von Zopiclon, die bei etwa 10 % der Menschen auftritt, ist ein bitterer oder metallischer Geschmack (5).

Andere häufig berichtete Nebenwirkungen von Zopiclon sind:

  • Übelkeit
  • Schwindel
  • Asthenie (abnorme körperliche Schwäche oder Energielosigkeit)
  • vermehrtes Schwitzen
  • Kopfschmerzen
  • Sedierung, Schläfrigkeit und Müdigkeit.

In einer Studie an gesunden Freiwilligen wurden am Tag nach einer Dosis von 7,5 mg keine Auswirkungen des Medikaments auf die psychomotorische Leistung (d.h. Aktivitäten wie einen Ball werfen, ein Werkzeug benutzen oder Auto fahren) festgestellt (3).

Es gibt jedoch andere Berichte, die eine Beeinträchtigung der Koordination und der Ausführung von Geschicklichkeitsaufgaben zeigen.

Die Wirkung bei älteren Patienten

Hypnotika, also Schlafmittel, werden häufig an ältere Menschen verschrieben. Es besteht jedoch die Sorge, dass sie sowohl das Gleichgewicht als auch die Gedächtnisfunktionen beeinträchtigen können.

Medikamente wie das Schlafmittel Zopiclon neigen dazu, bei älteren Menschen mehr unerwünschte Effekte zu haben. Dazu gehört die Beeinträchtigung kognitiver Prozesse wie die Fähigkeit, sich zu konzentrieren oder sich Dinge zu merken. Bei älteren Menschen, die wegen Schlaflosigkeit oder Durchschlafstörungen behandelt werden, wird auch häufiger über eine erhöhte Tagesmüdigkeit berichtet.

Diese Medikamente wirken sich bei älteren Menschen auch stärker auf die psychomotorischen Funktionen aus. Dies bezieht sich auf die Ausführung alltäglicher Aufgaben, die koordinierte Bewegungen erfordern, wie z. B. Autofahren, ein Instrument spielen, Nähen oder einen Ball werfen.

In einer Studie wurde die Wirkung von drei Hypnotika - darunter Zopiclon 3,75 mg und Placebo - bei 49 gesunden Freiwilligen im Alter von 65 Jahren und älter verglichen (6). Alle Wirkstoffe wirkten sich negativ auf das Gleichgewicht und die Reaktionszeit bei einem Gedächtnistest aus.

Die Wirkungen von Zopiclon hielten 8-9 Stunden an, was darauf hindeutet, dass die Funktion nach dem Aufwachen am Morgen nach einer nächtlichen Einnahme beeinträchtigt sein könnte.

Welche Entzugserscheinungen treten bei Zopiclon auf?

Eine der Sorgen, die mit der Einnahme von Schlafmitteln verbunden sind, ist das Auftreten von Entzugserscheinungen nach dem Absetzen der Medikamente.

Untersuchungen haben gezeigt, dass die Entzugserscheinungen vernachlässigbar oder deutlich geringer sind als bei Benzodiazepinen, wenn Zopiclon in der richtigen klinischen Dosis eingenommen wird (5, 7, 8, 9).

Eine Überprüfung von Studien, die das Absetzen von Zopiclon untersuchten, ergab keinen signifikanten Rebound-Effekt auf den Schlaf und nur wenige Entzugseffekte wie Angstzustände und Schwindel (10).

In einer anderen Studie traten Entzugserscheinungen wie Kopfschmerzen, Angstzustände oder Unruhe nur bei 0,05 % der untersuchten Personen auf (11).

Entzugssymptome sind zwar nicht häufig, können aber auftreten:

  • Schlafprobleme
  • Angstzustände und Depressionen
  • Verwirrung und Unruhe
  • Muskelkater und Schmerzen.

Um das Risiko von Entzugserscheinungen zu verringern, wird manchmal empfohlen, die Einnahme von Zopiclon-Tabletten langsam zu reduzieren, anstatt das Medikament abrupt abzusetzen, aber das solltest du am besten mit deinem Arzt besprechen.

Macht Zopiclon süchtig?

Wenn das Schlafmittel Zopiclon über einen längeren Zeitraum regelmäßig eingenommen wird, kann eine Person eine Toleranz gegenüber dem Medikament entwickeln und benötigt dann höhere Dosen, um schlafen zu können. Deshalb wird das Medikament in der Regel nur als kurzfristige Behandlungsoption für Schlaflosigkeit empfohlen.

Schlaftabletten werden oft mit dem Risiko von Abhängigkeit oder Sucht in Verbindung gebracht. Eine Abhängigkeit von Zopiclon wird jedoch häufiger berichtet, wenn das Medikament in höheren als den vorgeschriebenen Dosen eingenommen wird und bei Menschen mit Drogen- oder Alkoholmissbrauch in der Vergangenheit.

Auch das Vorhandensein von psychischen Problemen wie Depressionen hat sich als wichtiger Prädiktor dafür erwiesen, ob jemand abhängig werden könnte.

Zopiclon kann zwar zur Abhängigkeit führen, gilt aber bei kurzfristiger Einnahme in der empfohlenen Dosis als relativ sicher.

Kann Zopiclon Verkehrsunfälle verursachen?

Die Wirkung von Zopiclon auf die Fahrtüchtigkeit am Morgen - nach einer nächtlichen Einnahme - wurde untersucht.

Bei einer Aufgabe, die die Erwartung eines Zusammenstoßes an einer Kreuzung simulierte, wurde festgestellt, dass Zopiclon (7,5 mg) bei 10 gesunden und erfahrenen Fahrern 10 Stunden nach der Einnahme des Medikaments keine Restwirkung mehr hatte (12).

Untersuchungen haben jedoch auch gezeigt, dass eine einmalige nächtliche Dosis von Zopiclon (7,5 mg) zu einer deutlichen Restbeeinträchtigung bei einer Autobahnfahrprüfung sowie bei Aufmerksamkeits- und Gedächtnistests führte (13).

Diese Ergebnisse veranlassten die Autoren zu der Schlussfolgerung, dass Patienten es vermeiden sollten, am Morgen nach der Einnahme von Zopiclon Auto zu fahren.

Eine weitere Studie derselben Forschungsgruppe ergab, dass Zopiclon die Fahrtüchtigkeit 10-11 Stunden nach der Einnahme in einem Maße beeinträchtigt, das den in den meisten europäischen Ländern geltenden Grenzwerten für Alkohol am Steuer entspricht (14).

Während diese Studien alle mit gesunden Freiwilligen durchgeführt wurden, ergaben Untersuchungen, die die Wirkung von einmaligen und wiederholten Zopiclon-Dosen auf die Fahrtüchtigkeit bei 23 Schlaflosigkeitspatienten untersuchten, dass die Fahrtüchtigkeit 9-11 Stunden nach der Einnahme des Medikaments beeinträchtigt war (15).

In einer anderen Studie wurden die Verschreibungsunterlagen von mehr als 400.000 Personen mit den Polizeiaufzeichnungen von Autounfällen verknüpft, an denen fast 20.000 Fahrer beteiligt waren.16

In dieser Kohorte wurden 14 Fälle ermittelt, in denen Zopiclon mit einem Verkehrsunfall in Verbindung gebracht wurde. Dies kann jedoch auch mit Drogenmissbrauch zusammenhängen.

Eine Studie in Norwegen ergab, dass von den 101 Fahrern, die als betrunken galten und positiv auf Zopiclon getestet worden waren, 60 % von ihnen einen Zopiclonspiegel im Blut aufwiesen, der über dem der klinischen Standarddosis lag (17).

Achtzig Prozent wiesen acht Stunden nach der Einnahme des Medikaments höhere Werte auf als erwartet.

Es wird generell nicht empfohlen, innerhalb von 12 Stunden nach der Einnahme von Zopiclon Auto zu fahren. Wenn du dich am nächsten Morgen schwindelig oder schläfrig fühlst oder das Medikament auf andere Weise auf dich einwirkt, die deine Fahrtüchtigkeit beeinträchtigen könnte, solltest du nicht fahren, bis du dich wieder fit fühlst.

Zopiclon, Schlafwandeln und andere damit verbundene Verhaltensweisen

In mehreren Berichten wird Zopiclon mit Schlafwandeln und anderen atypischen nächtlichen Verhaltensweisen in Verbindung gebracht (18, 19, 20):

  • Schlafwandeln
  • Essen zubereiten und essen
  • Telefongespräche führen

Patienten, die diese Ereignisse erleben, können sich nicht an ihre Handlungen erinnern, aber es ist umstritten, ob Zopiclon die alleinige Ursache ist.

Es wurde berichtet, dass der Konsum von Alkohol und anderen ZNS-Depressiva in Verbindung mit Zopiclone mit einem erhöhten Risiko für solche Verhaltensweisen verbunden ist (21).

In einigen Fällen wurde Zopiclon in Mengen eingenommen, die über der empfohlenen Höchstdosis lagen.

Bei der Entscheidung, ob Zopiclon das richtige Medikament für dich und deinen Lebensstil ist, solltest du die möglichen Kater-Effekte am Morgen bedenken.

Variationen von Zopiclon

Eszopiclon (Lunesta) ist eine Variante von Zopiclon, die 2004 in den USA zugelassen wurde. Obwohl Eszopiclon eine ähnliche Wirksamkeit wie Zopiclon haben soll - und möglicherweise ein besseres Nebenwirkungsprofil - wird es in der Europäischen Union und in Großbritannien nicht verschrieben.

Eine sechsmonatige Studie untersuchte die Anwendung von Eszopiclon (3 mg täglich) bei 593 Patienten im Alter von 21 bis 69 Jahren mit primärer Schlaflosigkeit (22).

Die Ergebnisse zeigten, dass Eszopiclon alle selbst eingeschätzten Schlafwerte signifikant verbesserte, indem es

  • Verkürzung der Einschlafzeit
  • Erhöhung der Gesamtschlafdauer
  • Verringerung der Anzahl der Aufwachvorgänge
  • Verbesserung der Schlafqualität.

Die Studie ergab auch keine Hinweise auf eine Toleranz gegenüber der Wirkung von Eszopiclon.

Die Patienten bewerteten ihre Tagesschläfrigkeit besser als die Placebogruppe, und die Häufigkeit von unerwünschten Ereignissen nach dem Absetzen war nicht messbar unterschiedlich.

Zusammenfassung

Das Arzneimittel Zopiclon wurde als sicherere Alternative zu Benzodiazepinen entwickelt.

Es wird zur kurzfristigen Behandlung von Schlaflosigkeit eingesetzt und in der Regel für bis zu 4 Wochen verschrieben.

Bei diesem Medikament können verschiedene Katererscheinungen auftreten, z. B. die Beeinträchtigung der Fahrtüchtigkeit am nächsten Tag.

Es bietet allerdings keine langfristige Lösung für die Schlaflosigkeit, kann aber kurzfristig eine gewisse Linderung der Symptome bewirken.

Als kurzfristige Behandlung von Schlaflosigkeit hat Zopiclon also einen gewissen Nutzen. Es kann dir beim Einschlafen helfen, aber es geht nicht an die Wurzel, warum du in erster Linie schlecht schläfst. 

Quellen


Würdest du gerne persönlich mit mir sprechen? Dann kannst du hier einen Termin mit mir ausmachen, in dem wir unsere Erfahrungen austauschen können.

Schnelle Hilfe?

Falls du Selbstmordgedanken hast und akut Hilfe brauchst: Anlaufstellen wie die Telefonseelsorge (0800 - 111 0 111 oder 0800 - 111 0 222) sind rund um die Uhr für dich erreichbar. Weitere Hilfsangebote findest du hier: https://www.suizidprophylaxe.de/hilfsangebote/hilfsangebote/



Über den Author

Andreas

Ich bin Andreas, Gründer und Hauptblogger von "Mein Weg aus der Angst". Ich lebe mit meiner Frau, unserer Tochter und unserem Hund im Süden Deutschlands. Mehr Infos über mich kannst du hier nachlesen.

Ich bin Andreas, Gründer und Hauptblogger von "Mein Weg aus der Angst". Ich lebe mit meiner Frau, unserer Tochter und unserem Hund im Süden Deutschlands. Mehr Infos über mich kannst du hier nachlesen.

Fragen oder Bemerkungen? Dann schreib' einen Kommentar...

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Meine Produktempfehlungen

Meine Geschichte

Du möchtest erfahren, was mir am besten geholfen hat?

Dann lies hier meine Geschichte ...

>