Geschrieben von Andreas Humbert

Zuletzt aktualisiert: 18.02.2024

Argentum Nitricum, ein weit verbreitetes Mittel in der Homöopathie, wird insbesondere zur Behandlung von psychischen Beschwerden eingesetzt. Es gilt als eine Option für Personen, die unter geistiger Erschöpfung, Nervosität und Unruhe leiden. Die Substanz wird aus Silbernitrat hergestellt und in der homöopathischen Praxis oft angewendet, um spezifische emotionale Zustände wie Angst oder stressbedingte Symptome zu adressieren.

Eine heitere Landschaft mit fließendem Wasser und üppigem Grün, die ein Gefühl von Frieden und Ruhe hervorruft

Die Wirkung von Argentum Nitricum auf die Psyche manifestiert sich hauptsächlich im Nervensystem. Anwender berichten, dass es zur Beruhigung beitragen und Symptome wie Heißhunger, die mit Stress in Verbindung stehen, dämpfen kann. Die Anwendung dieses Mittels zielt darauf ab, ein inneres Gleichgewicht wiederherzustellen und geistige Ausgeglichenheit zu fördern. Die Homöopathie sieht in Argentum Nitricum ein Mittel, das Menschen mit einer spezifischen Symptomatik helfen kann, etwa jenen, die dazu neigen, unter Druck impulsiv und hastig zu handeln.

Das Wichtigste in Kürze

  • Argentum Nitricum wird in der Homöopathie häufig zur Beruhigung bei Nervosität verwendet.
  • Es soll geistige Erschöpfung lindern und stressbedingten Heißhunger dämpfen.
  • Eine Wirkung auf das Nervensystem trägt zur psychischen Stabilisierung bei.

Über mich


Hallo,
mein Name ist Andreas und ich bin 41 Jahre alt. Ich litt jahrelang unter einer Angststörung mit Panikattacken, Depressionen und Zwangsverhalten.

Auf meinem Blog berichte ich über meine persönlichen Erfahrungen meiner (mittlerweile überwundenen) Erkrankungen. Du findest hier aber auch gut recherchierte objektive Artikel zu den Themen Angst und Unruhe, Panik und Depression.

Falls Du mehr über mich erfahren möchtest und was mir persönlich am meisten geholfen hat, kannst Du das hier nachlesen.

Grundlagen und Hauptanwendungen

Eine heitere Landschaft mit fließendem Wasser und üppigem Grün, umgeben von einem Gefühl der Ruhe und Gelassenheit

Argentum Nitricum, bekannt als Silbernitrat, ist in der Homöopathie ein Mittel, das speziell für seine Wirkung auf das Nervensystem und psychische Beschwerden geschätzt wird.

Charakteristik von Argentum Nitricum

Silbernitrat wirkt sich auf vielfältige Art und Weise auf Deinen Körper aus. In der Homöopathie wird es insbesondere für seine ausgeprägte Wirkung auf das Nervensystem und assoziierte psychische Symptome gewählt. Es wird oft eingesetzt, wenn Du unter großer nervöser Unruhe und Angstzuständen leidest.

Homöopathische Anwendungsbereiche

Die Bandbreite der Anwendung von Argentum Nitricum ist breit, wobei der Fokus auf psychischen und nervlichen Symptomen liegt. Häufige Symptome, bei denen Argentum Nitricum zum Einsatz kommt, sind:

  • Angststörungen, insbesondere wenn Du Dich vor einer Prüfung oder einem wichtigen Ereignis befindest.
  • Heiserkeit und Stimmlosigkeit verbunden mit einer Kehlkopfentzündung.
  • Nervöse Verdauungsbeschwerden, die durch psychischen Stress verstärkt werden.

Zudem wird Argentum Nitricum für Hautprobleme und zur Behandlung von Kindern verwendet, wenn die Symptomatik zu diesem Mittel passt.

Dosierung und Potenzen

Bei der Dosierung von Argentum Nitricum in der Homöopathie ist es wichtig, die richtige Potenz zu wählen. Hier einige Richtwerte:

  • Bei akuten Beschwerden wie Panikattacken: D30
  • Bei allgemeinen Ängsten: D12
  • Bei längerfristigen Anwendungsgebieten kann die Potenz variieren.

Sicherheitshalber solltest Du Dich an einen Arzt oder Heilpraktiker wenden, um die genaue Dosierung und Potenz für Deine individuellen Symptome festzulegen. Silbernitrat in unverdünnter Form ist verschreibungspflichtig und sollte nur unter ärztlicher Aufsicht verwendet werden, um Risiken und Nebenwirkungen zu vermeiden.

Spezifische Wirkungen auf die Psyche

Die homöopathische Substanz Argentum nitricum wird traditionell verwendet, um vielfältige psychische Beschwerden zu adressieren, insbesondere bei Zuständen von Angst und nervöser Unruhe. Sie soll spezifisch auf emotionale und mentale Zustände wirken und physische Symptome beeinflussen, die psychisch bedingt sind.

Emotionale und Mentale Effekte

Argentum nitricum wird Dir bei der Linderung verschiedener Angstzustände helfen, unter anderem bei Prüfungsangst und Lampenfieber. Es richtet sich an Dein Gefühl der inneren Weite und Druck, kann zur Beruhigung bei psychisch bedingter Unruhe beitragen und Dir helfen, nervöse Eile abzubauen. Bei Schwächegefühlen und geistiger Anstrengung, die mit Herzklopfen einhergehen können, soll Argentum nitricum stabilisierend wirken. Es adressiert auch spezielle Phobien wie Höhenangst und Platzangst.

  • Ängste: Linderung bei Prüfungsangst und Lampenfieber
  • Druck: Gefühl der inneren Weite und Druck kann reduziert werden
  • Eile: Unterstützt bei der Reduzierung nervöser Eile und Hektik
  • Herzklopfen: Kann Herzklopfen infolge psychischer Belastung abmildern
  • Phobien: Anwendung bei Höhen- und Platzangst wird beschrieben

Physische Symptome mit Psychischer Relevanz

Argentum nitricum greift nicht nur die emotionale Seite an, sondern kann auch physische Symptome mit psychischer Relevanz mildern. Du könntest eine Verbesserung bei psychosomatischen Beschwerden wie Migräne, Kopfschmerzen und Schwindelgefühlen erfahren, die häufig mit nervöser Anspannung in Verbindung stehen. Nervosität kann sich in Zittern und Benommenheit äußern, und Argentum nitricum soll helfen, diese Symptome zu erleichtern. Die Empfindung von Kälte infolge nervöser Unruhe kann durch die Wirkung von Argentum nitricum abgeschwächt werden.

  • Migräne und Kopfschmerzen: Milderung bei durch Stress bedingten Kopfschmerzen
  • Schwindel: Sollte unterstützend wirken bei Schwindelgefühlen infolge nervöser Anspannung
  • Zittern und Benommenheit: Linderung von Zittern und benommenen Gefühlen
  • Kälte: Kann Empfindungen von Kälte durch nervöse Unruhe abmildern

Jeder Mensch reagiert unterschiedlich, und die Wirksamkeit kann variieren. Im Zweifelsfall ist es ratsam, einen Fachmann zu konsultieren.

Häufig gestellte Fragen

Argentum nitricum ist ein homöopathisches Mittel, das oft bei nervösen Störungen und Angstsymptomen eingesetzt wird. Hier findest Du Antworten auf häufige Fragen zur Wirkung von Argentum nitricum auf die Psyche.

Welche typischen Symptome sollen mit Argentum nitricum behandelt werden?

Argentum nitricum wird häufig verwendet, um Symptome wie geistige Erschöpfung, Nervosität und Unruhe zu behandeln. Menschen, die ein Gefühl von Hektik und Impulsivität erleben, könnten von diesem Mittel profitieren.

Wie kann Argentum nitricum bei Angststörungen wirken?

Bei Angststörungen soll Argentum nitricum beruhigend auf das Nervensystem wirken und dadurch Symptome wie stressbedingten Heißhunger und Panikattacken lindern helfen.

Welche Erfahrungen haben Anwender mit Argentum nitricum bei psychischen Beschwerden gemacht?

Anwender berichten, dass Argentum nitricum ihnen hilft, mit Problemen wie Lampenfieber, Prüfungsangst und allgemeiner Unruhe besser umzugehen, indem es eine ausgleichende Wirkung auf ihre Gemütszustände hat.

Inwiefern beeinflusst Argentum nitricum die Persönlichkeit und das Gemüt?

Argentum nitricum soll auf Personen wirken, die von Natur aus fröhlich und extrovertiert sind, die aber zu Impulsivität neigen. Das Mittel kann dazu beitragen, das emotionale Gleichgewicht zu fördern und die Selbstregulation zu unterstützen.

Welche Dosierungsanleitungen gibt es für die Anwendung von Argentum nitricum?

Die Dosierung von Argentum nitricum variiert je nach Potenz und individuellem Bedarf. Häufige Anwendungen liegen zwischen den Potenzen D6 und D12. Es ist wichtig, die Dosierung mit einem Fachkundigen abzustimmen.

Gibt es bekannte Nebenwirkungen von Argentum nitricum auf die Psyche?

Während viele Anwender Argentum nitricum gut vertragen, können übermäßige Dosierungen oder falsche Anwendungen zu Nebenwirkungen führen. Fachkundige Beratung ist daher entscheidend, um solche Risiken zu minimieren.

War dieser Beitrag hilfreich?

Vielen Dank für dein Feedback!

AKTION: Nimm an meiner Umfrage teil und erhalte dafür mein E-Book

Ich habe momentan eine Umfrage laufen, in der es um die Erfahrungen mit Psychopharmaka geht.

Hast du selbst schon ein Antidepressivum, ein Neuroleptikum, ein Benzodiazepin oder ein anderes Psychopharmakon genommen? Dann hilf mir und teile deine Erfahrungen mit uns.

Als Dankeschön erhältst du mein E-Book, das ich normalerweise verkaufen. Details zum E-Book findest du weiter unten.

Kontakt

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Name
Wähle hier bitte den passendsten Grund für deine Anfrage aus.

Schnelle Hilfe?


Falls du Selbstmordgedanken hast und akut Hilfe brauchst: Anlaufstellen wie die Telefonseelsorge (0800 - 111 0 111 oder 0800 - 111 0 222) sind rund um die Uhr für dich erreichbar. Weitere Hilfsangebote findest du hier:

https://www.suizidprophylaxe.de/hilfsangebote/hilfsangebote/


Angelika Happ
Angelika Happ
10/02/2024
Andreas antwortet sehr schnell auf meine Fragen zurück😊👍
Sabine Hunziker
Sabine Hunziker
03/02/2024
Ich habe mir das E-Book bestellt, da ich mit Ängsten in einer depressiven Krise konfrontiert war. Viele Informationen waren hilfreich. Vor allem auch der Abschnitt mit "Antidepressiva langsam und sicher reduzieren",da ich selber mit starken Reduktionssymptomen zu kämpfen hatte.
Veronika Draheim
Veronika Draheim
25/01/2024
Hallo, ich fand die Seite sehr gut geschrieben. Wollte eine Email schreiben, aber die angegebene Adresse wurde nicht gefunden. Bitte um die richtige E-Mail Adresse. Danke im voraus
Giuseppe Serra
Giuseppe Serra
24/01/2024
Zum Glück gibt es Menschen wie Andreas. Ich konnte mit ihm über meine Ängste schreiben (er meldet sich schnell zurück auch bei Fragen zu CBD :-) ). Andreas kann (zumindest bei mir) jemanden beruhigen in gewissen akuten Phasen, wenn alles so aussichtslos aussieht. Vielen Dank Andreas! Viele Erfolg euch allen :)
Heinz Horst
Heinz Horst
12/01/2024
ich bin ein alter Hase, was Depressionen und Angststörungen betrifft. Ich habe den Bericht von Andreas erst vor ein paar Tagen gelesen. Daher kann ich keine Erfolgsmeldung machen. Das werde ich später tun. Allerdings hat mit gefallen, wie spontan Andreas auf meine Fragen reagiert hat. Seine Tipps werde ich nun versuchen umzusetzen. Ich hoffe sehr, dass ich dann auch mal sagen kann, der Weg, den Andreas gegangen ist, war auch mein Weg aus der Angst!!! Ein großes Lob und vielen herzlichen Dank
Alex pp (FreeCopyrightVideos)
Alex pp (FreeCopyrightVideos)
10/08/2023
Der Blog beeindruckt durch seine erstklassigen Inhalte und die tiefe Auseinandersetzung mit den Themen. Jeder Beitrag zeigt eine bemerkenswerte Sorgfalt und Expertise. Es ist immer wieder eine Freude, die neuesten Artikel zu lesen und sich inspirieren zu lassen. Gut gemacht!
Fiona Utzi
Fiona Utzi
14/09/2022
Andreas und sein Blog ist ein Geschenk des Himmels.alles,was darin steht wirkt auf mich authentisch und sehr aufbauend.ich selber bin zwar von von Angstzuständen und dergleichen verschont ,habe jedoch durch eine eklatante Fehldiagnose nach einem Schlaganfall ,8monate Antidepressiva genommen,die meinen Körper mit seinen Nebenwirkungen ruiniert haben.Das Absetzen dieses Teufelszeugs gab mir den Rest.Durch Zufall bin ich auf Andreas Blog gestoßen und dabei auf das Cbdöl, Was die Initialzündung Für eine Wende in meinem Drama ist.ich bin auf dem Weg wieder in ein normales Leben, und bin dem "Zufalll" Unendlich dankbarund nicht zuletzt dem Autor dieses Blogs,der sehr ernsthaft und vertrauenswürdig den Dingen eine angemessene Bedeutung bemisst. Freut Euch also seinen Blog entdeckt zu haben !!!! Und glaubt daran: Alles ist möglich !!!! Angstzustände Angstzustände
Die Film Kitchen Johannes Sandhofer
Die Film Kitchen Johannes Sandhofer
27/06/2022
diese Seite hat mir sehr sehr viel geholfen!
Aerdna neseig
Aerdna neseig
30/05/2022
Die Seite macht auf mich einen gut recherchierten Eindruck. Ich lese immer mal wieder nach, wenn ich etwas zu bestimmten Medikamenten wissen will. Es hilft mir mehr als ein Besuch beim Arzt, da er auf der Blog aus der Betroffenenschiene drauf schaut. Was mir auch gut gefällt, ist die ganzheitliche Information. Es werden die gängigen Psychopharmaka vorgestellt, aber auch Erfahrungen mit Alternativmitteln bis hin zum Zusammenhang zwischen Vagusnerv und psychischen Erkrankungen Inzwischen bin ich auch in der Facebookgruppe und habe Andreas über Messenger eine Frage zu CBD Öl gestellt, diese wurde zügig beantwortet. Für Betroffene mit Angststörung, aber auch für deren Angehörige ist der Blog sehr hilfreich

Meine besten Tipps gegen Ängste und Depressionen

  • Wie du Ängste und Traumata einfach wegklopfen kannst
  • Welche Fehler du beim Absetzen von Antidepressiva und Benzos nicht machen darfst
  • Warum dein Schlafrhythmus so wichtig für deine mentale Gesundheit ist und wie du ihn optimieren kannst 
  • Welche einfache Atemtechnik deinen Sympathikus beruhigt 
  • Wie du deinen Heilnerv, deinen Vagusnerv, stimulieren kannst 
  • Die wirkungsvollsten Supplemente, Vitamine und Mineralstoffe gegen Ängste und Depressionen
  • Die 15 wichtigsten Skills bei Depressionen

Meine Produktempfehlungen

01

CBD-Öl
Swiss FX 10%

02

CBD Öl
CBD Vital 10%

03

tDCS-Therapie
Flow Neuroscience

Meine Geschichte

Du möchtest erfahren, was mir am besten geholfen hat?

Dann lies hier meine Geschichte...

>