0 Kommentare

Januar 10, 2023

Entwurf

Erfahre hier, was Orgonite sind, welche heilenden Eigenschaften sie besitzen sollen und wie man sie am besten anwendet.

Der Orgonitstein ist eine Kombination aus Metallspänen, Kunstharz und Edelsteinen wie dem Quarzkristall. Er gleicht die elektromagnetischen Felder aus, zieht Orgon-Energie an, stärkt das Selbstvertrauen und dämmt negative Energie um dich herum im Raum ein.

Positive Energie kann deine Motivation, deinen Schlaf, deine Konzentration und deine allgemeine Gesundheit verbessern.

Dieser Artikel befasst sich eingehend mit Orgonit und seinen einzigartigen Heileigenschaften auf Körper und Psyche. Auf die Verwendung als Schmuck ist wird hier nicht weiter eingegangen.

Was ist Orgonit?

Orgonite sind Heilkristalle mit der Fähigkeit, negative Energie zu reinigen und Harmonie in verschiedene Aspekte deines Lebens zu bringen.

Dieser Stein, der in unterschiedlicher Form vorhanden ist, kann dich körperlich, geistig und seelisch stärken. Der Gegenstand ist eine Mischung aus organischem Harz und anorganischen Metallspänen.

Der Stein besteht aus einem Quarzkristall, der piezoelektrische Eigenschaften hat. Mit anderen Worten: Der Kristall gibt eine Ladung in sein Umfeld ab, wenn er unter Druck steht. Wenn das Harz beim Aushärten schrumpft, wird ein konstanter Druck auf den Kristall ausgeübt.

Diese ständige Anziehung und Abstoßung von Energie zwischen den Orgonitelementen führt zu einem "Scheuereffekt". Der Stein gibt eine Ladung ab, die dann die stagnierende Energie reinigt und positive Energie bringt.

Über die Bedeutung von Orgoniten

Das Wort "Orgonit" beschreibt eine Mischung aus Metallspänen, Harz und Quarzkristall. Die organischen Materialien (Harz) absorbieren die Orgon-Energie, während die Metallspäne (nicht-organisches Material) die Energie zerstreuen. Bei diesem Prozess reinigt Orgonit die Energie und setzt positive Energie frei.

Sind Orgon und Orgonit das Gleiche?

Orgon und Orgonit sind nicht das Gleiche, aber sie sind miteinander verwandt. Orgon bezieht sich auf die natürlichen Energieformen, die die störenden Kräfte anderer elektromagnetischer Felder (EMF) ausgleichen können. Wilhelm Reich entdeckte diese Energie und prägte den Begriff Orgon.

Mit anderen Worten: Orgonit, eine Mischung aus Kristallen, Metallen wie Kupfer und Harz, erhält die als Orgon bekannte Lebensenergie.

Orgonit hat eine starke heilende Wirkung, wenn du Edelsteine und Kristalle in die Mischung gibst, die mit Hilfe von Harz aufgeladen wird.

Wofür ist Orgonit gut?

Du kannst den Orgonit in deinem Zimmer, an deinem Arbeitsplatz aufstellen und ihn überallhin mitnehmen. Er soll die unerwünschte Energie klären und den Ort und andere Objekte mit positiver Energie ausstrahlen.

Die Vorteile von Orgonit werden im Folgenden beschrieben:

  • Verbessert den Schlaf
  • Reinigt die Luft
  • Hilft Pflanzen beim Wachsen
  • Reduziert die Strahlung von nicht benötigter Energie
  • Gleicht Stimmungen aus
  • Lindert Stress
  • Verbessert das psychologische und spirituelle Wohlbefinden
  • Verringert die Empfindlichkeit gegenüber unausgewogenen Kräften

Für welches Chakra ist Orgonit am besten geeignet?

Orgonit spielt eine entscheidende Rolle beim Ausgleich und der Heilung des Kronenchakras - dem Punkt, an dem der Körper auf das Universum und die Seele trifft. Das Kronenchakra steht für Dankbarkeit, Gelassenheit und Frieden in deinem Leben. Wenn du dieses Chakra befreist, kannst du eine bessere Verbindung zum Göttlichen herstellen, dem universellen Raum vertrauen, Energie anziehen und Zugang zu höheren Bewusstseinsebenen finden.

Die Heileigenschaften des Orgonit

Der Orgonitstein ist ein starkes Heilmittel, das das emotionale, körperliche und spirituelle Wohlbefinden steigert. Obwohl die Wirkung dieses Steins von Mensch zu Mensch unterschiedlich ist, hat er zahlreiche metaphysische Eigenschaften. Hier sind einige der heilenden Fähigkeiten der Orgonenergie:

Körperliche Heilung

Die Orgon-Energie hat die Kraft, vor Störungen zu schützen, die durch EMF verschiedener Frequenzen verursacht werden. Auf diese Weise kannst du dein Immunsystem und deine Konzentration stärken.

Wenn du zum Beispiel zu viel Zeit vor Bildschirmen verbringst, können deine Chakren durch die Einwirkung von Elektromagnetismus aus dem Gleichgewicht geraten. Das organische Orgon kann sie jedoch ausgleichen und dein Energieniveau verbessern.

Emotionale Heilung

Der Orgonitkristall hat im Allgemeinen eine beruhigende und besänftigende Wirkung auf Menschen, vor allem weil er auf das Kronenchakra ausgerichtet ist. Auf diese Weise fördert er positive Emotionen wie Frieden, Freude und Gelassenheit, während er Stress und negative Gedanken unterdrückt.

Spirituelle Heilung

Orgon ist auch dafür bekannt, dass es das spirituelle Wachstum unterstützt. Das tut es, indem es die negativen Energien um dich herum eindämmt. Deshalb ist es empfehlenswert, in seiner Nähe zu meditieren. Lass deine Gefühle fließen und konzentriere dich auf deine Atmung. Du wirst spüren, wie der Stein dich entspannt. Du kannst auch einen Orgonit-Kristall bei dir tragen.

Lesetipp: Heilsteine und ihre Wirkung auf die Psyche

Gesundheitliche Vorteile des Orgonits

Neben dem körperlichen, emotionalen und spirituellen Wachstum, das durch Orgonit ausgelöst wird, hat dieser organische Stein noch viele weitere physische und psychische Vorteile. Einige davon werden im Folgenden beschrieben:

Er schützt vor negativer Energie und elektromagnetischen Feldern (EMFs)

Technologie ist überall um dich herum. Von Mobiltelefonen und WiFi-Verbindungen (WLAN-Strahlung) bis hin zur Kaffeemaschine in deiner Küche ist dein Haushalt wahrscheinlich voll von technischen Geräten. Diese Geräte setzen dich ständig elektromagnetischen Feldern (EMFs) aus.

Wenn du diesen Feldern regelmäßig ausgesetzt bist, kann das schädliche Auswirkungen wie Depressionen, Kopfschmerzen, Angstzustände und Libidoverlust haben. Orgonit kann dich vor diesen negativen Energien schützen, indem er sie in positive Energie umwandelt.

Es ist eine erholsame Hilfe für den Schlaf

Orgongeneratoren können dir helfen, dich ruhig und ausgeglichen zu fühlen, indem sie ein tieferes Gefühl der Heilung vermitteln. Auf diese Weise kannst du ruhig und ohne Sorgen schlafen.

Der Quarzkristall ist wertvoll für Pflanzen

Da der Stein die stagnierende negative Energie in Wohnungen eindämmt, entsteht eine friedliche und sonnige Umgebung, die auch für Pflanzen und Gärten hilfreich ist. Orgonit reinigt die Wohnräume und entgiftet gleichzeitig das Wasser.

Was bewirken Orgonit-Pyramiden?

Orgonit-Pyramiden haben eine intensive Kraft, die Harmonie und Positivität in dein Leben bringen kann. Die Pyramide kann negative Energie in positive umwandeln und deine Emotionen, dein geistiges Wohlbefinden und deine körperliche Gesundheit ausgleichen.

Wie aktivierst du die Orgonit-Pyramide?

  1. Beginne damit, die Pyramide in deine Hand zu legen.
  2. Meditiere auf die Art und Weise, die dir gefällt.
  3. Achte darauf, dass deine ganze Aufmerksamkeit auf den Orgonit-Kristall gerichtet ist.
  4. Versuche dein Bestes, die Pyramide zu fühlen und nicht nur zu sehen.
  5. Kommuniziere deine Absichten und sprich mit der Pyramide, als würdest du mit einem Freund sprechen.

Denke daran, dass jedes Objekt, selbst das kleinste der subatomaren Teilchen auf der Welt, ein Bewusstsein und eine Lebenskraft hat, die mit ihm verbunden sind. Das Ziel ist es, eine Verbindung zwischen der Pyramide und deinem Geist herzustellen, damit du ihre heilenden Kräfte erlangen kannst.

Lesetipp: Heilsteine gegen Depressionen

Wo sollte ich meine Orgonit-Pyramiden aufstellen?

Es wäre hilfreich, die Orgonitpyramide in Räumen mit vielen elektronischen Geräten wie Büros oder Küchen aufzustellen. Du kannst sie aber auch in Meditationsräumen oder an jedem anderen Ort aufstellen, an dem du die negative Energie (EMF) klären willst.

Du kannst ihn auch als Orgonit-Halskette tragen, denn die Kombination aus Edelstein(en) und Metallen ist am stärksten, wenn sie in engem Kontakt mit der Haut stehen.

Wenn du das Wasser reinigen oder energetisieren willst, solltest du den Stein neben die Flasche oder den Krug legen. Du kannst ihn auch unter dein Bett legen, wenn du Probleme mit dem Schlafen hast. Als Faustregel gilt, dass er so nah wie möglich bei dir sein sollte.

Wie werden Orgonit-Steine verwendet?

Die Art und Weise, wie Orgonitsteine verwendet werden, ist von Mensch zu Mensch verschieden. Die wichtigste Art, den Stein zu verwenden, ist jedoch, die Augen zu schließen und mit ihm zu meditieren und die Energie fließen zu lassen. Hier sind einige Möglichkeiten, ihn zu verwenden:

Meditiere mit einer Orgonpyramide in der Hand

Du kannst dich vor die Pyramide stellen und deine rechte Handfläche direkt auf die Spitze des Kristalls legen. Du kannst auch mit der Pyramide in deiner Hand meditieren. Wenn du dich konzentrierst und aufmerksam bist, spürst du, wie die rohe Energie einfließt. Orgonpyramiden sind als natürliche Verstärker von spirituellen Energien bekannt.

Sprich mit der Pyramide und spüre die Orgonenergie

Die Kommunikation mit deiner Orgonpyramide ist wichtig, um deine Beziehung zu ihr aufzubauen. Sprich über deine Probleme, deine Wünsche und das, was du dir für dein Leben wünschst. So kannst du deine Gedanken sortieren, Klarheit finden und die Energie um dich herum spüren.

Trage ihn mit dir, wohin du gehst

Trage es wie ein Armband oder eine Halskette. Ähnlich wie eine Orgonpyramide können die Orgonitsteine oder -pyramiden dir helfen, Energie um dich herum auszustrahlen und dich glücklich zu fühlen. Du wirst in der Lage sein, durch jede Situation in deinem Leben zu strömen und die Klarheit zu haben, sie zu bewältigen.

Muss Orgonit aufgeladen werden?

Um effektiv zu funktionieren, muss der Stein selbst nicht aufgeladen werden, aber du solltest die Kristalle in der Matrix oder den Geräten aufladen, um die Energie anzuziehen und auszustrahlen. Du kannst die Orgonit-Pyramiden aufladen, indem du deine Hand auf die Faust legst, so dass deine Daumen gegen deine Finger drücken. Wenn du ausatmest, wird die Pyramide mit Orgon-Energie aufgeladen.

Woran erkennst du, dass dein Orgonit funktioniert?

Wenn du achtsam meditierst und deine ganze Aufmerksamkeit auf den Orgonit-Stein richtest, wirst du spüren, wie die Energie, das Chi, in deinen Körper fließt. Du wirst dich glücklicher und friedlicher fühlen, was beweist, dass er tatsächlich funktioniert.

Du kannst auch einige Experimente durchführen, um festzustellen, ob dein Orgonit funktioniert oder nicht. Du kannst ihn zum Beispiel in deine vorhandenen Pflanzentöpfe legen und dann das Wachstum der Samen testen.

Fazit

Orgon ist eine universelle Energie, die überall existiert. Es steigert deine Konzentration, schützt vor elektromagnetischen Feldern, verbessert dein Körpersystem und bringt inneren Frieden. Und diese Kraft kannst du dir nur mit einer Orgonpyramide oder einem anderen Orgonkristall zunutze machen.

Meditiere mit dem Orgonit-Stein, stelle ihn an deinen Arbeitsplatz oder nimm ihn mit, wohin du gehst. Dieser Stein wird dich vor schädlichen Strahlungen schützen, deine Stimmung heben und das Kronenchakra ausgleichen.

Jetzt, wo du weißt, was Orgonit ist, ist es an der Zeit, einen Orgongenerator oder einen Orgon-Anhänger zu wählen und das Beste aus dieser universellen negativen Energie zu machen.

Quellen


Schnelle Hilfe?

Falls du Selbstmordgedanken hast und akut Hilfe brauchst: Anlaufstellen wie die Telefonseelsorge (0800 - 111 0 111 oder 0800 - 111 0 222) sind rund um die Uhr für dich erreichbar. Weitere Hilfsangebote findest du hier: https://www.suizidprophylaxe.de/hilfsangebote/hilfsangebote/



Über den Autor

Andreas

Ich bin Andreas, Gründer und Hauptblogger von "Mein Weg aus der Angst". Ich lebe mit meiner Frau, unserer Tochter und unserem Hund im Süden Deutschlands. Mehr Infos über mich kannst du hier nachlesen.

Fragen oder Bemerkungen? Dann schreib' einen Kommentar...

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Meine Produktempfehlungen

Meine Geschichte

Du möchtest erfahren, was mir am besten geholfen hat?

Dann lies hier meine Geschichte ...

>